22.01.2022 1. Männer - TV Jahn Duderstadt - ABGESAGT

Aufgrund eines positiven Coronafalls, musste das Spiel kurz vor Beginn des Warmmachens leider abgesagt werden. 

15.01.2022 weibliche C-Jugend - JSG Allertal  30:17 (11:8)

2022 01 15 weibliche C Jugend JSG AllertalErste Spiel im neuen Jahr

Während die Region Coronabedingt noch pausiert, ging es für die Mannschaften auf HVN Ebene wieder los.

Viele Mannschaften sagten ihre Spiele an dem Wochenende ab. So kam es das auch nur 2 Heimspiele am ganzen Wochenende bestritten wurden.

Hier vor dem eigentlichen Bericht ein großes Dankeschön an Unsere eigenen Spieler/ Trainer und auch an die Gastmannschaft. Im Vorfeld wurde sich geeinigt das alle einen offiziellen Corona Test im Testzentrum/Apotheke machen um höchstmögliche Sicherheit für das Spiel zu gewähren. Dies hat wunderbar geklappt und sollte als Vorbild dienen. Selbst der Schiedsrichter ist vorher freiwillig zum Testen gegangen obwohl dies für ihn nicht zählt.

16.01.2022 Lehrter SV - 1. Männer (17:14) 29:29

Endlich war es wieder so weit, nach über eineinhalb Monaten pause stand mal wieder ein Spiel an. Wir wollten das neue Jahr genauso erfolgreich bestreiten, wie wir das letzte Jahr beenden konnten. Das Ziel für das Spiel war also vorgegeben, jedoch stand mit dem Lehrter SV nicht irgendwer auf der anderen Seite, sodass klar war, dass das Spiel nicht einfach wird.

Der Start ins Spiel war ordentlich, sodass nach knapp neun Minuten Sören Schäfer uns mit 4:6 in Front bringen konnte. In Folge ging das Spiel hin und her und nach 18 Minuten konnte Felix Funke, der mit acht Treffern erfolgreichster Torschütze der Partie wurde, das 7:8 erzielen. Danach verloren wir den Faden, sodass wir einen 9:3-Lauf in 10 Minuten gegen uns hinnehmen mussten. Mit 17:14 ging es dann letztenendes in die Halbzeitpause. Es war bis hierhin ein Spiel auf Augenhöhe, wobei uns ein paar Prozente und das nötige Quäntchen Glück fehlten. Während in Halbzeit eins Torben Streich das leere Tor knapp verfehlte, sprang der Wurf auf der Gegenseite vom Torpfosten ins Tor. Also es war klar: ein paar Prozente mehr und in diesem Spiel ist alles drin.

16.01.2022 1. Frauen - MTV Rosdorf (GT)

„Wir finden das unverantwortlich“: Handball-Vereine aus der Region sagen wegen dramatischer Corona-Lage ihre Spiele ab

Die Corona-Lage spitzt sich immer weiter zu. Das hat nun zur Folge, dass einige Handball-Vereine aus der Region Göttingen ihre Spiele am Wochenende abgesagt haben. Unterdessen hat der niedersächsische Handball-Verband die Corona-Regeln noch einmal verschärft.

Nach der coronabedingten Unterbrechung des Handball-Spielbetriebs haben sich einige Vereine in der Region kurzfristig gegen den geplanten Re-Start ausgesprochen. So fallen an diesem Wochenende bei den Frauen das Oberliga-Derby der HSG Plesse-Hardenberg gegen den MTV Rosdorf und das Spiel des MTV Geismar beim SV Altencelle aus. Auch das Schlagerspiel der Landesliga zwischen dem MTV Rohrsen und dem Spitzenreiter HSG Göttingen wurde abgesagt.

„Meine Mannschaft findet es unverantwortlich. Wir sagen die beiden Spiele an diesem Wochenende bei der HSG Plesse-Hardenberg und auch am 23. Januar beim Northeimer HC ab“, ließ Rosdorfs Trainer Sascha Heiligenstadt am Donnerstag kurz vor Mitternacht nach einer intensiven Besprechung mit dem Mannschaftsrat verlauten.

Auslöser der Entscheidung ist die sich immer weiter zuspitzende Corona-Lage. Die hochansteckende Omikron-Variante dominiert in Deutschland und treibt das Infektionsgeschehen in ungekannte Höhen. So meldete das Robert Koch-Institut am Freitag 92.223 Neuinfektionen – ein neuer Rekord. Auch die Sieben-Tage-Inzidenz erreicht mit 470,6 einen Höchstwert. Schon während der Woche machte Heiligenstadt keinen Hehl daraus, dass die Spielerinnen irritiert seien, „dass weiter Handball in der Halle gespielt werden soll. Ich habe viele Lehrerinnen oder angehende Lehrerinnen oder Erzieherinnen im Team. Der Beruf hat eindeutig die höchste Priorität.“

16.01.2022 Lehrter SV - 1.Männer (GT)

HSG Plesse reist zum Lehrter SV – und dann folgt das Derby gegen Duderstadt

Neues Jahr, neues Glück: Die HSG Plesse-Hardenberg bestreitet ihr erstes Spiel in der Handball-Oberliga nach der Corona-Zwangspause am Sonntag beim Lehrter SV. Eine Woche später steht dann das Derby gegen den TV Jahn Duderstadt an.

Das erste Spiel des neuen Jahres bestreiten die Oberligamänner der HSG Plesse-Hardenberg am Sonntag um 16 Uhr beim Tabellenachten Lehrter SV. Zuletzt hatte das Team um Trainer Dietmar Böning-Grebe am 27. November beim 34:31-Sieg gegen den HV Barsinghausen in einem Pflichtspiel auf dem Parkett gestanden. Danach hatte der Handball-Verband Niedersachsen (HVN) den Spielbetrieb in der Saison 2021/22 aufgrund der aktuellen Pandemielage bis zum Jahreswechsel unterbrochen.

Mittlerweile steckt der Tabellenzwölfte HSG Plesse-Hardenberg seit vergangener Woche schon wieder mitten in der intensiven Vorbereitung, um zum Spiel beim Lehrter SV gut vorbereitet zu sein. Indes hat sich hinter den Kulissen des Burgenteams um die Jahreswende einiges geändert.

16.01.2022 1. Frauen - MTV Rosdorf - Spiel ist abgesagt

Das Heimspiel der 1. Damen am Sonntag wird verlegt. Aus Rücksicht auf ihre beruflichen Verpflichtungen, in deren Rahmen Kontakte zu u.a. ungeimpften Personengruppen erfolgen, möchten unsere Gäste zum jetzigen Zeitpunkt das Spiel nicht austragen. Wir bitten um Verständnis.

Ihre HSG PH

 

10.01.2022 1. Männer - Abschied auf Zeit

2022 01 10 Malte goes westMalte goes West

Lieber Malte, vielen Dank für dein erstes Foto von der amerikanischen Westküste, was uns zeigt, dass du trotz etwas holpriger Anreise gut in San Diego angekommen bist. Es freut uns, dass du jetzt die Gelegenheit hast, im Rahmen deines Sport- und Englischstudiums den Auslandsaufenthalt nachzuholen. Auch wenn dein ursprüngliches Reiseziel letztes Jahr Denver in Coloardo war und du ihn coronabedingt um ein Jahr verschieben musstest.

Du bist als A-Jugendlicher aus Moringen zu uns zur HSG Plesse-Hardenberg gekommen. Anschließend hast du dich als Aufbauspieler in unserer 1. Herren etabliert, bevor dich ein Kreuzbandriß außer Gefecht gesetzt hat. Nach Reha und Wiederaufbau der Kniemuskulatur hattest du gerade wieder Fuß gefasst, bis dich ein einfacher Stop ohne Einwirkung eines Gegners zurückwarf. Trotzdem hast du den Kopf nicht hängen lassen und als Co-Trainer erst Artur und dann Dietmar loyal unterstützt. Wir denken, dass dir die Arbeit mit der Mannschaft immer Spaß gemacht hat. Auch wenn du nicht ganz so euphorisch mitgehst, wie unser treuester Fan Bjarne.

05.01.2021 1. Männer - Aktuelles (HNA)

Plesse stellt Weichen für die Zukunft

Handball Oberligist HSG Plesse-Hardenberg hat die Feiertage genutzt, um die Planung für die nächste Saison voranzutreiben...

Lest den ganzen Bericht aus der HNA hier. 

 

 

05.01.2021 1. Männer - Aktuelles

Tim Becker 2Neues Trainergespann für die 1. Herren ab Juni 2022

Mit einem neuen Trainergespann plant die HSG PH für die Saison 22/23. Dietmar Böning-Grebe wird, wie bereits letztes Jahr abgesprochen, die Verantwortung für die 1. Herren an Patrick Schäfer und Tim Becker übergeben. Patrick ist seit Sommer letzten Jahres bereits in das Training der 1. Herren an der Seite von Dietmar eingebunden. Er löst als Co-Trainer Malte Büttner ab, der mit Jahresbeginn einen Studienaufenthalt an der San Diego State University antritt. An dieser Stelle ein Dankeschön an Malte und Alles Gute für deinen Studienaufenthalt in Kalifornien.

Patrick freut sich schon darauf die Zusammenarbeit mit der Mannschaft in der kommenden Saison als verantwortlicher Übungsleiter fortsetzen zu können. Er ist in Göttingen geboren und war vor seiner Studienzeit schon als Jugendtrainer beim MTV Geismar aktiv. Sportwissenschaften hat er an der Ruhruniversität in Bochum studiert. Während seine Studienzeit hat er verschiedene Jugend- und später auch Seniorenmannschaften betreut. Neben seinem Engagement für den Handball war Patrick auch als Snowboard, Windsurf- und Basketballtrainer aktiv.