22.05.2019 Klassenerhalt in der Oberliga (HNA)

20190522 klassenerhalt hnaPlesse-Frauen sichern sich den Klassenerhalt in der Oberliga 
Der HSG Plesse-Hardenberg sichterte sich durch einen 25:23-Sieg über Heidmark den Klassenerhalt in der Oberliga. Am Ende stehen sie im ersten Jahr nach dem Abenteuer „3. Liga“ auf Rang neun. Von einer „turbulenten Saison“ spricht Yunus Boyraz rückblickend auf seine ersten acht Monate als Chefcoach der Handballerinnen der HSG Plesse-Hardenberg, die erst durch einen 25:23-Heimsieg über Heidmark am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt in der Oberliga sicherten. Am Ende sprang im Jahr eins nach dem Abenteuer „3. Liga“ ein neunter Rang heraus.

wC - 14.05.2019 JSG Münden/Volkmarshausen : wC 22:20 (10:8) (DH)

Knappe Niederlagen in der Landesliga Relegation

Am Dienstagabend, den 14.05 waren wir zu Gast bei der JSG Münden/Volkmarshausen. Wir bestritten das 3. Landesliga Relegationsspiel. Nach bereits einem Sieg und einer Niederlage gingen wir mit sehr viel Motivation in das Spiel! In der 1.Halbzeit waren wir noch nicht ganz wach und machten einige Fehlpässe im Angriff. Wir gingen in die Pause mit einem kleinen Rückstand von 10:8. Nach der Pause wollten wir 25 Minuten nochmal alles geben. Wir starteten die 2.Halbzeit mit deutlich weniger Fehlpässen und standen sehr gut in der Abwehr.

1.Herren NEWS Saison 2019/2020

21.05.2019

eStefan Kubanek bleibt

Stefan wird auch in der Saison 2019 / 2020 sich weiter um die Betreuung der 1.Herrenmannschaft kümmern. Wir sind froh das wir Dich ein weiteres Jahr dafür gewinnen konnten.

Danke!

 

 

1.Damen NEWS

15.05.2019

Neuzugang NadineZweiter Neuzugang für die 1.Damen

 

In der kommenden Saison gehen wir mit einem Torwart-Trio in die Saison.
Nadine Merz wird ab der kommenden Saison das HSGPH-Trikot tragen und gemeinsam mit Nele und Caro dafür sorgen, dass unser Tor sauber bleibt.
Die 22-jährige Studentin kommt vom Oberliga-Absteiger MTV Geismar, für den sie ihre gesamte Handballkarriere spielte.

Nadine sagt selbst über ihren Wechsel:
„Ich habe mich für die HSGPH entschieden, weil mir die Mannschaft sehr sympathisch ist und mich der Ehrgeiz begeistert, mit welchem die Saison in der Oberliga bestritten wird.“

wA - 11.05.2019 weibliche Jugend A Landesliga Qualifikation 2019/20

Bericht aus der HNA lesen

 

13.05.2019 Abschied Bianca Berg

Abschied Bianca Berg 03Nach langer Zeit heißt es Abschied nehmen

Über sieben Jahre hat Bianca in der HSG Plesse-Hardenberg Jugendmannschaften im weiblichen und männlichen Bereich trainert und betreut. Jetzt ist Bianca beruflich in eine andere Stadt umgezogen. Es ist Zeit Danke zu sagen für die geleistete Arbeit in der Handballspielgemeinschaft. Bei einem Spiel der wB hat Vorstandsmitglied Dietmar Böning-Grebe im Namen der HSGPH Danke gesagt und Bianca verabschiedet.

Danke, Bianca, für die vielen schönen Stunden und die geleistete Arbeit der letzen Jahre.

12.05.2019 News 1.Herren

Lukas Herale 02Lukas Herale verstärkt erste Herren
Vom MTV Moringen wechselt der 23-jährige Lukas Herale zur HSG PH. Der 1,96m große Linkshänder spielte bereits in der Jugend bei der SG Hardenberg, bevor es ihn erst zur HSG Rhumetal und von dort nach Hildesheim aufs Handballinternat zog. Dort spielte er zwei Jahre in der B-Jugendoberliga und ein Jahr A-Jugend Bundesliga, ehe er für sein letztes A-Jugendjahr zur HSG PH zurückkehrte, bevor es nach Moringen in die Männer-Landesliga ging. Nun freuen wir uns, dass Lukas den Weg zurück nach Hause gefunden hat.

Herzlich Willkommen bei der HSG PH!

 

 

 

 

wC - weibliche Jugend C Landesliga Qualifikation 2019/20

Guter Einstieg in die Landesliga Quali

Am Freitagabend, den 3. Mai, haben wir unser erstes Landesligaqualifikaionsspiel gegen  die HG Rosdorf/Grone gespielt. Nach dem letzten Freundschaftsspiel, welches wir ebenfalls gegen die Mädels aus Rosdorf (Niederlage) spielten, gingen wir mit ganz viel Motivation dieses Spiel zu gewinnen auf das Feld. Mit einer super Abwehr und zwei guten Torhüterinnen, die normalerweise nicht im Tor stehen, führten wir schon nach der 1. Halbzeit  recht deutlich. In der 2. Halbzeit steigerten wir uns nochmal und siegten den Rosdorferinnen, das wir es heute verdient hatten zu gewinnen.

04.05.2019 TG Münden : Herren I 26:22 (12:9) GT

20190504 TG Münden Herren ISaison der HSG Plesse-Hardenberg endet mit unnötiger Pleite

Mit der 13. Niederlage im 26. Spiel hat die Saison der Handball-Oberliga für die HSG Plesse-Hardenberg ein enttäuschendes Ende genommen. Beim bisher mit 0:50 Zählern punktlosen Absteiger TG Münden setzte es für den Tabellenzehnten eine völlig unerwartete 22:26 (9:12)-Pleite.

Christian Brand eröffnete den Torreigen nach 119 Sekunden, ehe Christian Grambow ausglich. Nach 20 Minuten holte sich das Burgenteam mit 7:6 durch Kreisläufer Daniel Menn noch einmal die Führung zurück. Münden wurde durch diesen Warnschuss aufgeweckt und zog bis auf 15:10 (36.) durch den zehnfachen Torschützen Tim Weinberger davon.

05.05.2019 VfL Wolfsburg : Damen I 24:24 (8:11) YH

20190505 VfL Wolfsburg Damen IDer ewige 9. Platz

Das letzte Spiel in dieser Saison beenden wir Auswärts mit einem Unentschieden gegen den VfL Wolfsburg.

Aus einer starken Abwehr starten wir gut in das Spiel. Bis zur 9. Minute konnten wir uns mit 4 Toren (1:5) absetzen, bevor unser Spielfluss in Unterzahl erstmal gestoppt wurde. Wolfsburg kämpfte sich von diesem Zeitpunkt an bis zur 20. Minute Tor um Tor zum 7:7 heran. Nach einer Auszeit von Yunus, stabilisierten wir unsere Deckung wieder und konnten durch schnelle Tore bis zur Halbzeit mit 3 Toren (8:11) in Führung gehen.

wB - 04.05.2019 Landesliga Relegation weibliche Jugend B

wB 04052019 LandesligaWir sind dabei !!!! Jetzt geht’s weiter

Am Samstag durften wir zuhause in Bovenden als Turnierausrichter die Landesliga Relegation für die Weibl.. B Jugend spielen. Als Gegner waren die JSG Duderstadt/ Landolfshausen, die HSG Schoningen/Uslar/Wiensen und die HSG Nord Edemissen zu Gast. Im ersten Spiel traten wir gegen die HSG aus Uslar an. Hier war schnell klar wer das Spiel dominierte. Nach einem 9:1 Halbzeitstand zeigte die Anzeigetafel nach 30 Min. ein deutliches 20:4 als Endstand für uns an. Da das zweite Spiel zwischen Edemissen und Duderstadt unentschieden ausging, war klar das wir wenn wir das Turnier gewinnen wollen, alle Spiele gewinnen müssen.

Entsprechend gingen wir in das nächste Spiel rein. Gegen die Offensive Abwehr von Edemissen fanden wir am Anfang nicht das richtige Mittel. So kam es, das die Gegner es schafften sich bis zur 7. Min mit 5:1 abzusetzen. Nach Auszeit und Aufholjagd schafften wir es zur Halbzeit auf 7:6 ranzukommen. Jedoch auch in der zweiten Halbzeit taten wir uns anfangs schwer unsere Chancen zu verwerten. Erstmals in der 26. Min. schafften wir durch einen Doppelschlag den Ausgleich zum 11:11.

28.04.2019 Sportlerehrung in Nörten-Hardenberg

20190427 Sportlerehrung NörtenMannschaften des Jahres 2018

Samstag Vormittag wurden unsere weibliche A-Jugend und 1. Damenmannschaft zur "Mannschaft des Jahres" ihrer Altersklassen für Ihre Leistungen in der vergangenen Saison 2017/2018 geehrt. Die Damenmannschaft durfte nach zwei Meisterschaften in Folge in der Saison 2017/2018 in der 3. Liga Ost antreten. Trotz vieler Niederlagen wurde die Mannschaft für Ihre unermüdlichen Einsatz und ihre stetige Steigerung gelobt. Die weibliche A-Jugend wurde für ihre Meisterschaft in der Landesliga Süd geehrt.

Des Weiteren wurde auch Walter Herale für sein Engagement bei der HSGPH als "Persönlichkeit, die sich wegen besonderer Leistungen für den Sport verdient gemacht hat" ausgezeichnet.

28.04.2019 Spielerinnen für die weibliche E-und D-Jugend gesucht!

HSGPH logo 18 web 100MÄDELS gesucht!
Aufgepasst: Wir suchen für die weibliche E- und D-Jugend für die kommende Saison 2019/2020 Verstärkung. Bist du zwischen 8 und 12 Jahre (Jahrgang 2007-2011) alt? Dann bist du bei uns genau richtig!