22.09.2019 Northeimer HC - Damen I (LA)

22.09.2019 Spielankündigung Northeimer HC Damen INach dem Derby ist vor dem Derby!

Nachdem uns am letzten Wochenende nach einem miserablen Beginn dann endlich der Befreiungsschlag gelang und wir das Derby gegen Göttingen für uns entscheiden konnten, steht nun direkt das nächste Derby an. 

Am Sonntag treten wir auswärts um 14 Uhr gegen die Mädels aus Northeim an. Die Mannschaften kennen sich nun seit einigen Jahren aus Oberligazeiten und die Schwächen und Stärken sind gegenseitig bekannt. An diesem dritten Spieltag ist die Tabelle noch wenig aussagekräftig. Wie wir hat der NHC in den vergangen beiden Spielen sowohl eine Niederlage als auch einen Sieg einfahren können und steht mit 2:2 Punkten aufgrund der besseren Tordifferenz einen Platz vor uns. Im letzten Jahr gingen die 4-Derbypunkte in Gänze an das Punktekonto von Northeim, natürlich liegt uns einiges daran, dass wir es in diesem Jahr besser machen.

14.09.2019 HSG Nienburg - Herren I 35:19 (20:8) LG

Keine Chance in Nienburg

Nach einem enttäuschenden Auftritt in der Meerbach-Halle in Nienburg musste sich die HSG Plesse-Hardenberg deutlich mit 35:19 geschlagen geben.

Dabei ließen die Gastgeber zu keiner Sekunde des Spiels einen Zweifel über den Ausgang der Partie aufkommen. Mit einer kompakten Deckung und enorm schnellem Umschaltspiel kamen die Nienburger immer wieder zu Tempogegenstößen und führten früh mit 3:0.

Das junge Team aus Bovenden kam zu keiner Sekunde ins Spiel und hatte große Probleme, mit der Härte und dem Tempo des Vorjahresdritten mitzuhalten. Über 6:1, 9:4 und 16:8 gab man sich schon in der ersten Hälfte ein wenig auf und ließ in den letzten fünf Minuten sechs Tore am Stück, nahezu nur aus freien Wurfpositionen zu. Bei 20:8 wurden die Seiten gewechselt.

15.09.2019 Herren II - SG Zweidorf/Bortfeld 33:33 (11:16) PW

15.09.2019 Herren II   SG ZweidorfBortfeldUnentschieden im ersten Heimspiel

Am vergangenen Sonntag bestritt die 2. Herren ihr erstes Spiel dieser Saison vor heimischem Publikum gegen die SG Zweidorf/Bortfeld. Ziel war es an die ordentliche Leistung zum Saisonauftakt in Braunschweig anzuknüpfen um so den nächsten Erfolg feiern zu können. Da die SG ebenfalls siegreich in die neue Spielzeit starten konnte, standen sich beide Mannschaften entsprechend motiviert gegenüber. Vor tollem Publikum erwischten wir den besseren Start und konnten in der Abwehr den groß gewachsenen Rückraum im Schach halten und selbst in der Offensive einige Stiche setzen die zum Torerfolg führten. Im Verlaufe der ersten Halbzeit wendete sich jedoch das Blatt zu Gunsten der Gäste, die unsere Abwehr immer wieder durch unter anderem geschickte Anspiele an den Kreisspieler überwinden konnten. Zudem agierten wir im Angriff immer wieder ungeduldig und suchten voreilig den Torabschluss, weswegen der Spielstand von 10:15 kurz vor der Pause nicht verwunderlich war. Zusätzlich erschwerend kamen noch einige fragwürdige Entscheidungen gegen uns der beiden Schiedsrichter hinzu. Kurz vor Pausenpfiff wurde Tom Winkelmann nach einem Foul vom Platz gestellt, wobei die Auslegung dieser Entscheidung mehr als fraglich erschien und Grund zu Diskussionen bot. Den direkten Freiwurf im Anschluss konnten die Gäste verwandeln, was sinnbildlich für die ersten 30. Minuten stand. 

15.09.2019 Damen I - HSG Göttingen 26:22 (11:12) (JH)

Derbysieg!
Damen I HSG GöttingenAm vergangenen Sonntag empfingen wir zu ungewöhnlich später Anwurfzeit die HSG Göttingen zum ersten Heimspiel der Saison. Dass die HSG mit ihrer Spielweise ein unbequemer Gegner ist, ist weitreichend bekannt, sodass wir uns eigentlich gut auf die Gegnerinnen einstellen konnten. Trotzdem schafften wir es zu Beginn des Spiels nicht, das vorgenommene umzusetzen. Wo die Deckung zumindest noch einigermaßen stand, konnten wir uns vorne überhaupt nicht durchsetzen. Wir spielten ideenlos und die wenigen Torchancen, die wir uns erarbeiteten, ließen wir liegen. Folgerichtig stand es nach einer Viertelstunde 7:1 für die Gäste. Mit der Einwechselung von Devi Hille und Anna-Maria Bünker auf den Halbpositionen kam dann frischer Wind in unser Spiel und auf einmal blitzte auch unser Kampfgeist wieder auf. Aus einer immer sicherer werdenden Abwehr kamen wir langsam ins Laufen und konnten immer wieder leichte Tore erzielen. Tor um Tor holten wir auf und konnten uns bis zur Pause auf ein Tor heran kämpfen (11:12).

15.09.2019 Damen II - HSG Nord Edemissen 26:28 (18:14) LL

Ersten Heimpunkte unglücklich liegen gelassen

Damen II HSG Nord EdemissenIn unserem ersten Heimspiel begegneten wir vergangenen Sonntag den Damen von der HSG Nord Edemissen. Wir gingen sehr motiviert ins Spiel und wollten sicher die zwei Punkte zu Hause lassen.

Wir starteten gut ins Spiel und es gelangen im Angriff viele Spielzüge, sodass unsere Rückraumspielerinnen von hinten einfache Tore machen konnten. Jedoch bekamen wir den Rückraum der Gegner Anfangs nicht in den Griff. Anspiele von uns an den Kreis gingen oft an die Füße, weshalb unser Angriff zeitweise wuselig war. Wir fanden aber schnell wieder ins Spiel und konnten mit konzentrierten Angriffen und einer guten Absprache in der Abwehr den ein oder andere Ball für uns gewinnen. Bis zur Halbzeit konnten wir unseren Vorsprung so auf 18:14 ausbauen. Uns allen war klar, dass wir nicht nachlassen durften und da ansetzen mussten, wo wir aufgehört haben.

14.09.2019 weibliche D-Jugend - JSG Duderstadt-Landolfshausen II 34:13 (17:6) (TH)

14.09.2019 weibliche D Jugend JSG Duderstadt Landolfshausen IIAm Samstag dem 14.9. trafen wir auf die Reserve der JSG Duderstadt-Landolfshausen

Mit nur 7 Spielerinnen starteten wir unser erstes Heimspiel. Dementsprechend nervös waren wir vor Anpfiff. Nach einer 4:0 Serie war dies aber schnell abgelegt und wir spielten sicher und souverän unser Spiel runter. Zur Halbzeit stand es dann verdient 17:6 Leider verletze sich Elenie durch ein Foul und konnte so die zweite Halbzeit nicht mehr mitspielen. Bis dahin führte sie mit ihren 8 Treffern die Torschützenliste erfolgreich an.

12.09.2019 Herren III - Saisonvorschau (HNA)

Hanball: Viele neue Gesichter in der Regionsliga

...

Lest den ganzen Bericht aus der HNA hier