Saisonabschluss 2 DamenTschüss Landesliga und Hallo Regionsoberliga! 

Bevor die neue Saison startet haben wir noch ein paar Sachen zu berichten. Die Landesliga ist schon eine andere Hausnummer als die Regionsoberliga, wo wir mit 10-20 Toren immer gewonnen hatten. 
Es gab extern überhaupt keine Neuzugänge, da unsere Umgebung voller Handballvereine sind, die sogar höher spielen. Unser Kader war ja „eigentlich“ auch groß genug mit 14-16 Mann (eigene Jugend).
Leider gab es schwere Verletzungen wie bei Louise (Nr. 3), sie hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen, leider zieht sich der Heilungsprozess immer mehr. Come back stronger, Louise! Dann Nele (Nr. 14), sie musste an der Schulter operiert werden. Dann Zita (Nr. 10) Knie Probleme. Und und und ... und irgendwann hatte man nur noch 9-10 feste Spielerinnen. Bei den meisten Auswärtsspielen waren unsere Leistungen eine reinste Katastrophe, als ob wir zum ersten Mal zusammen Handball spielen, so schrecklich war das. Aber umso „schöner“ waren unsere Heimspiele. Hätten wir die ersten 3 Heimspiele gewonnen, wäre es eine ganz andere Ausgangslage gewesen. Auch das gehört dazu, da wir noch sehr unerfahren sind, aber hätte hätte Fahrradkette.

Wir werden in der kommenden Saison in der Regionsoberliga Süd-Nds. auflaufen. Wir wollten letztes Jahr unbedingt in die Landesliga spielen, um Erfahrung zu sammeln, vielen Dank an unseren Verein für das Vertrauen! Die Erfahrung haben wir gesammelt und teilweise zu spüren bekommen. Nichtsdestotrotz sind wir als Mannschaft zusammen gewachsen und werden in der ROL alles geben. Vielleicht werden wir irgendwann wieder eine Rolle in der Landesliga spielen, aber jetzt heißt es erst mal zusammen finden und neu formatieren und gut in die ROL starten.

Leider hat Maike ihr Amt niedergelegt als 2. Damen Trainerin. Vielen Dank Maike für deine Zeit und Nerven!

Ihre Nachfolgerin ist Julia Herale. Sie ist ein sehr bekanntes Gesicht und wir freuen uns, dass sie sich für uns entschieden hat. Ich denke keiner kennt uns besser als Julia selber. 
Liebe Julia, mit uns wird es nicht einfach und auch nicht langweilig. Wir freuen uns auf die neue Saison mit dir an unserer Seite. 

Leider haben wir auch sehr viele Abgängen, und das Schmerz uns sehr:

Lea Gerull (Nr.7) (TSV Vellmar)
Nele Behrends (Nr.14) (1. Damen)
Lisa Sophie Jung (Nr.5) (Handballpause)
Aline Resebeck (Nr.8) (Handballpause)
Carolin Moews (Nr.1) (Handballpause)

Louise Arndt (Nr.3) (zurzeit verletzt) 

Wir wünschen euch ganz viel Erfolg! Die Tür ist immer offen für euch. Wir würden uns trotzdem über eure Unterstützung freuen!

Neuzugänge werden in den kommenden Wochen vorgestellt.

Saisonabschluss 2 Damen