Landesliga Relegation

Am Sonntag, den 27.09., trafen wir auswärts in unserem zweiten Relegationsspiel auf die JSG Duderstadt-Lanfolfshausen. Für Duderstadt war es die letzte Chance, sich für die Landesliga zu qualifizieren. Wir hingegen starteten mit viel Motivation und Selbstbewusstsein aus der gewonnenen Partie am vergangenen Wochenende in das Spiel. Mit unseren Trainern Nils Heger und Daniel Marquet auf der Bank konnten wir Duderstadt in den ersten Minuten mit 4:0 abhängen. Durch unseren vollen Kader hatten wir die Möglichkeit viel zu wechseln und das Tempo hoch zu halten. Mit einigen Unkonzentriertheiten in der Abwehr und technischen Fehler im Angriff erschwerten wir uns jedoch immer wieder selber das Spiel. Trotzdem konnten wir im Angriff immer wieder insbesondere auf die Treffsicherheit unserer Außenspielerinnen, Carlotte Graefe, Hanna Herale und Stina Allerkamp setzen. Auch auf unsere 7-Meter-Schützin Maja Meißner war Verlass. Mit einem Endergebnis von 26:31 haben wir das Spiel schlussendlich für uns entschieden. Nach den vergangenen 2 Spielen, steht nächstes Wochenende unser letztes Relegationsspiel an. Wir hoffen auch dort wieder überzeugen zu können und damit sicher in die Landesliga einzuziehen!

                                                            S             U            N             Tore       +/-         Punkte

HSG Plesse-Hardenberg                          2             0             0             57:49      +8          4:0

JMSG Thiede/Braunschweig                     2             0             1             70:55     +15         4:2

HSG Schoning./Uslar/Wiens.                   0             0             1              12:25     -13          0:2

JSG Duderstadt-Landolfshausen              0             0             2              43:53     -10          0:4