Niederlage gegen TKJ Sarstedt
 
Am Sonntag den 03.10.2021 fuhren wir zu unserem zweiten Auswärtsspiel der Saison nach Sarstedt. Nach einem nicht so guten Start in die Saison hofften wir diesmal unsere Schwächen, an denen wir in den letzten Wochen gearbeitet hatten, zu verbessern. 
Nach Spielanpfiff um 14:15 Uhr gelang es uns jedoch nur schwer, ins Spiel reinzukommen, sodass wir unser erstes Tor erst nach 6 1/2 Minuten erzielten. Im weiteren Verlauf des Spiels gelang es uns trotz Rückstand zu beweisen, was wir in den letzten Wochen im Rückraum gelernt hatten. Leider scheiterte es dann an unserer Trefferquote im Angriff und dem vorgezogenen Abwehrspieler auf der Mitte, wodurch Sarstedt viele Tempogegenstöße erreichen konnte.
Dazu kam, dass wir leider immernoch keinen Torwart haben, der uns bei Würfen aus dem Rückraum ein bisschen Rückhalt hätte geben können. Somit endete das Spiel mit 27:13 (Halbzeitstand: 13:6) für den TKJ Sarstedt. 
 
Danke an Rika Huck und Jule Pfirrmann aus der C-Jugend, die uns bei dem Spiel unterstützt haben. 
Nun werden wir erstmal eine etwas längere Spielpause haben, bis wir bei unserem nächsten Heimspiel auf TuS Empelde treffen. Die Zeit werden wir nutzen, um dann hoffentlich bald unseren ersten Saisonsieg mitnehmen zu können.
Es spielten: Baumbach, Behrends (2), Bruns, Gevensleben, Huck (2), Kopp (1), Lenz (2), A. Pfirrmann (1), J. Pfirrmann (5), Streibel