Erfolgloses Derby-Spiel

Am Samstag, den 20.11.21 stand das altbekannte Derby Plesse-Hardenberg gegen Northeimer HC an. Motiviert von unserer starken Leistung gegen den SV Werder Bremen waren wir heiß die ersten zwei Punkte zu holen.

Nach der ersten Minute stand es bereit 2:2 - man merkte wie heiß beide Teams auf diese 2 Punkte waren. Wir ließen Northeim auf einen Spielstand von 10:6 davonziehen, bis wir nach einer Auszeit endlich mal wach wurden und uns, dank einer starken Abwehrleistung und mehreren erfolgreichen Angriffen auf einen Halbzeitstand von 12:12 herankämpfen konnten. Genau diese Leistung wollten wir auch in der zweiten Halbzeit weiterführen, doch leider fanden wir nicht mehr in unsere Form von der ersten Halbzeit zurück. Northeim erwischte den besseren Start und zog mit 18:15 davon. Uns gelang es zwar uns in der 40. Minute uns auf ein Tor Rückstand heranzukämpfen (18:17), jedoch lieferten wir danach nicht mehr die gewünschte Abwehr- und Angriffsleistung, Northeim nutze dieses natürlich aus und baute die Führung aus. So liefen wir diesem Rückstand im Spiel nur hinterher und das führte letztendlich zu dem enttäuschenden Endstand von 32:25 für Northeim.

Nun müssen wir die kommende Woche im Training unsere Fehler aufarbeiten und zu unserer alten Stärke zurückfinden. Denn eigentlich wissen wir, dass wir das besser können!

Wir hoffen, dass wir nächste Woche mit neuer Energie und Motivation nun endlich die ersten zwei Punkte gegen TV Oyten einfachen können!

Wir spielen zuhause um 15 Uhr und würden uns daher über zahlreiche Unterstützung auf dem Weg zu den ersten Punkten freuen!