Leistungssteigerung über die Saison beschert der HSG am Ende Platz 5

Die männliche B-Jugend der HSGPH startete nach einer schleppenden Vorbereitung mit zwei Niederlagen gegen den Tuspo Weende und Moringen/Schoningen/Uslar in die Saison. Durch die fehlende Vorbereitungszeit hatte die Mannschaft zu Beginn der Saison einige Defizite, die es galt in den folgenden Wochen immer weiter zu verbessern. Den Profit hierfür sollte das Team schon im nächsten Spiel bekommen, sodass ein deutlicher 37:10 Heimsieg gegen SV Einheit 1875 Worbis gelang. Diesen Sieg konnten wir für das nächste Spiel jedoch nicht nutzen, sodass die HSG eine Niederlage gegen den diesjährigen Meister aus Duderstadt einstecken musste. Im folgenden Spiel gegen Rhumetal erlitten wir erneut eine knappe Niederlage von 26:27.

Für das neue Jahr war es nun das Ziel, mehr Punkte als in 2017 zu holen. Die ersten Zähler gelangen dem Team jedoch erst nach einer sehr knappen Niederlage in Moringen/Schoningen/Uslar gegen die Mannschaft aus Worbis. Zwei Spiele später konnte es die nächsten zwei Punkte generieren und gewann nach einem schweren Spiel gegen den direkten Konkurrenten in Rhumetal mit 24:27. Mit diesen ganz wichtigen zwei Punkten konnte sich die Mannschaft auf den 5. Tabellenplatz an Rhumetal vorbeischieben, sodass die HSG zum Schluss diesen Platz auch verteidigen konnte.

Alles in allem war ein deutlicher Fortschritt der gesamten Mannschaft spielerisch, als auch technisch zu erkennen, bei der sich alle Spieler individuell weiterentwickeln konnten. Leider ließen wir in den knappen Spielen meistens die Punkte bei dem gegnerischen Team liegen, sodass die nur drei gewonnenen Spiele nicht das widerspiegeln, was in dieser Saison eigentlich möglich gewesen wäre. Dennoch lässt sich diese als durchaus erfolgreich verbuchen.

Die Spieler mussten sich nach dem letzten Spiel von Kapitän Felix Weber verabschieden, der zu dem regionalen Nachbarn nach Moringen wechseln wird. Alle anderen Spieler bleiben dem Verein erhalten. Die männliche B-Jugend wird sich in der Saison 2018/19 mit dem Tuspo Weende zusammenschließen, sodass in der folgenden Saison keine männliche B-Jugend unter der Flagge der HSG gemeldet werden wird.

Florian