05.03.2020 DANKE Detlef

03.03.2020 Dietmar DetlefDanke Detlef!

Über 10 Jahre prägte Detlef als Administrator die Homepage der HSG PH.

Der Vorstand, vertreten durch den stv. Vors. Leistungssport Dietmar Böning-Grebe, bedankt sich herzlich für dieses Engagement.

08.02.2020 Fotowettbewerb bei unserem Ausstattungspartner Freckmann

08.02.2020 Fotowettbewerb I#Vielfalt #Toleranz #PlesseistBunt

Am Samstag, den 08.02.2020, hat unser Ausstattungspartner Freckmann zu einem Fotowettbewerb geladen. Unter den Mottos #Vielfalt #Toleranz und #PlesseistBunt haben sich die 1. Herren und 1. Damen zusammengetan und in verschiedenen Trikots posiert.

 

Weitere Bilder von unsern Jugendmannschaften und Helfern findet Ihr hier: http://foto.hsgph.de/

1. Damen News Saison 2019 - 2020

04.02.2020

Januar (geschrieben von Lara und Nele)

Januar Bericht 1

Ohne Niederlage starteten wir das Jahr 2020! Im Januar trafen wir zunächst auf den Handballverein Lüneburg, anschließend begrüßten wir die HSG Heidmark, ehe wir zum Stadtderby bei der HSG Göttingen zu Gast waren. Jedes dieser Spiele gestaltete sich mehr als spannend, sodass wir mit jeweils einem Tor gegen Lüneburg und Göttingen gewannen und das Match gegen Heidmark mit einem am Ende für uns erfreulichen Unentschieden beendeten. So schließen wir den Januar auf dem vierten Tabellenplatz ab. Insgesamt blieben wir zwar ohne Niederlage, in Zukunft müssen wir aber weiter daran arbeiten, zu unserer Normalform zurückzufinden und diese weiterhin auszubauen.

Herren I & Damen I spenden für Projekt "Luftsprung" GT

HSG Plesse Hardenberg unterstuetzt das Sportprojekt Luftsprung big teaser articleHSG Plesse-Hardenberg unterstützt das Sportprojekt „Luftsprung“

Die Oberliga-Handballer der HSG Plesse-Hardenberg hatten im November 2019 eine „Movember-Spendenaktion“ zugunsten von Luftsprung, dem psychomotorischen Sportprojekt der Abteilung für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie an der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) initiiert. Die Spieler ließen sich für diese Aktion Bärte wachsen und verschafften sich dadurch Aufmerksamkeit, die zum Sammeln von Spenden genutzt wurde.

17.01.2020 News 1.Herren

anhang1Weiterer Neuzugang
Joshua Schlüter verstärkt ab sofort unsere erste Herrenmannschaft.

Der 24-jährige Student spielte zuletzt bei TUSEM Essen und war dort sogar in der zweiten Bundesliga im Einsatz.

Nach langer Verletzungspause steigt der Rückraumspieler nun wieder ins Training ein und kann unsere Mannschaft hoffentlich schon bald auch auf dem Feld unterstützen.

Herzlich Willkommen bei der HSG PH!


 

17.12.2019 NEWS 1.Herren

Jannik MitrovicWeiterer Neuzugang

Mit dem 19-jährigen Jannik Mitrovic stößt ein weiterer Linkshänder zum Team. Der Student aus Hannover ist auf der Rechtsaußenposition zu Hause und spielte schon für verschiedene Vereine aus der Region. Über die Stationen SG Misburg, Hannoversche SC, TSV Hannover-Burgdorf, MTV Großenheidorn und TuS Vinnhorst führte ihn der Weg nun letztendlich zur HSG PH.
Herzlich Willkommen!


 

07.12.2019 Weihnachtsspieltag

Danke !

Die HSGPH dankt allen Helfern, Engeln, Weihnachtsmännern, Einlaufkindern, Grillbesatzungen, Spendern, Sponsoren und vielen vielen mehr für die großartige Unterstützung und Ausrichtung des Weihnachtsspieltages. Wir wünschen noch eine schöne Adventszeit.

Die Fotos vom Spieltag findet Ihr in unserer Bildergalerie !


 

08.08.2019 Damen II - Kadernews (HNA)

18.07.2019 Herren I starten mit Derby und Damen I siegen im Test (HNA)

Den Bericht aus der HNA findet Ihr hier.


 

06.07.2019 Herren I - Neuzugänge (HNA)

HSG Plesse startet mit nahezu vollständig neuer Formation

Sieben Spieler gingen weg, vier neue kamen dazu / Elf Wochen Vorbereitung...

Den ganzen vollständigen Bericht aus der HNA findet Ihr hier.

 

03.07.2019 Damen I - In die Vorbereitung gestartet (HNA)

03072019 Damen I Vorbereitung HNAPlesse-Frauen: „Die Pause hat uns gutgetan“

Nörten/Bovenden – Am 2. Juli starteten die Handballerinnen der HSG Plesse-Hardenberg mit ihrer Vorbereitung auf die neue Spielzeit in der Oberliga. „Grundsätzlich streben wir einen Platz im oberen Mittelfeld an, so zwischen drei und sechs“, lautet die Vorgabe von Yunus Boyraz für seine zweites Jahr als Coach des Burgenteams. Das wäre eine Steigerung gegenüber der Vorsaison, die nach Höhen und Tiefen mit Rang neun abgeschlossen werden konnte.

Boyraz kann bei seiner Tätigkeit weiter auf die Unterstützung durch ein bewährtes Team mit Marc Helmstedt (Betreuer), Christian Wedemeyer (Torwarttrainer) und Team-Managerin Maike Trost-Lapschies bauen. Zwei neue Namen gibt es auf dem Feld zu vermelden. Torhüterin Nadine Merz kommt vom MTV Geismar. „Mit ihr sind wir auf dieser Position variabler aufgestellt. Sie wird den Konkurrenzkampf erhöhen“, meint Plesses Trainer. Dazu kommt mit Nora Minhöfer von einem hessischen Oberligisten eine weitere Kreisläuferin. Die 20-jährige trainiert bereits seit dem letzten Jahr mit der HSG.

01.07.2019 25. Jugendturnier in Rauschenwasser

Liebe Sportfreunde, die Bildergalerie vom Jugendturnier ist jetzt komplett. Ihr findet eindrucksvolle Spielszenen vom Samstag und Sonntag, die Volker für uns eingefangen hat. Einfach Bildergalerie – Bilder von Spielen klicken und anschauen.

 

26.06.2019 News 2.Herren

26062019 Finn JanßenVerstärkung für die Außenposition

Die neue Saison steht vor der Tür und die zweiten Herren rüsten sich für die kommenden Begegnungen in der Landesliga. Als ersten Neuzugang begrüßen wir Finn Janßen, der die HSG Plesse-Hardenberg künftig auf der Rechtsaußenposition verstärken wird. Unbekannt ist der 26-jährige Linkshänder unseren Männern nicht: In den letzten Spielzeiten trug Finn noch das Trikot des MTV Geismar und überzeugte in der Regionsoberliga und auch durch einige Auftritte in der Verbandsliga besonders mit seiner Treffsicherheit. Nun ziehe es ihn zur HSGPH, weil er gerne ein Teil des jungen und ambitionierten Teams werden wolle. Dass er somit in der nächsten Saison auf seinen alten Verein treffen wird - denn die erste Herrenmannschaft aus Geismar ist aus der Verbandsliga abgestiegen -, nimmt Finn sportlich. Er freue sich schon auf die bevorstehenden Spiele und natürlich auch auf die spannenden Derbies gegen alte Bekannte. 

Herzlich Willkommen, Finn, bei der HSG Plesse-Hardenberg!

 

24.06.2019 Minispielfest und Jugendturnier (GT)

24.06.2019 Minispielfest und Jugendturnier GTMinispielfest und Jugendturnier der HSG Plesse-Hardenberg

„Handball macht Spaß“, schwärmten die Kinder mit leuchtenden Augen, und die erwachsenen Zuschauer stimmten zu. Langeweile hatte keine Chance. Auf vier Spielfeldern herrschte zwei Tage lang ein buntes Treiben. Mehr als 500 Handballtalente zwischen fünf und zwölf Jahren von den Minis über die E- bis zur C-Jugend tummelten sich auf dem von altem Baumbestand gesäumten, idyllisch gelegenen Sportplatz Rauschenwasser in Eddigehausen. Die Nachwuchsförderung sei ein wichtiges Anliegen für Vereine, um jungen Menschen den Handball näher zu bringen, unterstricht Robert Heidhues, der Vorsitzende der HSG Plesse-Hardenberg zum Auftakt des Open-Air-Turniers.

23.06.2019 Jugendturnier

23062019 JugendturnierOrga-Team rundherum zufrieden
Rundherum zufrieden zeigte sich das Orga-Team des 25. Jugendturniers der HSG-PH. Vollständig angereist waren die 31 gemeldeten Mannschaften in den E, D und C-Jugendklassen. Während E-Jugend und insbesondere mD-Jugend gut besetzt waren, war die wC-Jugend recht übersichtlich vertreten. Dies ist wohl auch dem Terminkalender des HVN geschuldet, der bis weit in den Juni hinein Relegationsspieltage angesetzt hatte.
Ihre ersten Gehversuche machten während des Turniers die Schiedsrichteranwärter des Kurses vom dritten Juniwochenende. Bei dem Turnierformat haben die erfahrenen Beobachter die Möglichkeit den Kandidaten und Kanditatinnen nach jedem Spiel Hinweise zu geben, die diese bereits 20 Minuten später umsetzen konnten. Daher unterstützen die Ausbilder der Handballregion Südniedersachsen gerne mit der Übernahme der Partien am Sonntagmorgen. Neudeutsch sprechen wir hier wohl von einer Win-Win-Situation, so Ausbilder Yunus Boyraz.

22.06.2019 Minispielfest

22062019 Minispielfest524 Tore von 169 Spielerinnen und Spielern

Pünktilch um 14:00 Uhr am heutigen Sonnabend (22. Juni) pfiff Kampfrichter Marc Köhring die ersten Partien des diesjährigen Minispielfestes an. Auf vier Plätzen zeigten 24 Mannschaften in den Gruppen Anfänger, Mittel und Fortgeschrittene was sie von ihren Trainer bereits gelernt haben. Während die Schiedsrichter bei den Jüngsten noch großzügig über einige Feinheiten des Regelwerks hinweggesehen haben, wurden bei den Fortgeschrittenen schon strengere Maßstäbe angesetzt.