24.10.2020 2. Männer - Northeimer HC II (10:11) 18:17 (HNA)

24.10.2020 2. Männer Northrimer HC II HNAPlesse-Hardenberg II gewinnt das Derby gegen den Northeimer HC II

Zum Saisonstart in der Handball-Landesliga der Männer behauptete sich die HSG Plesse-Hardenberg II am Samstag knapp mit 18:17 (11:12) gegen die Reserve des Northeimer HC.

Bovenden - „18 Tore auswärts kassieren ist okay. 17 vorne sind zu wenig. Daran müssen wir arbeiten. Aber gemessen an der Vorbereitung war das ein gutes Spiel“, kommentierte Northeims Co-Trainer Maik Wilfer, der drei Stammspieler ersetzen musste. Nach einem 3:6-Rückstand (10.), kämpften sich seine Schützlinge heran und gingen kurz vor der Pause in Führung, die nach Wiederbeginn auf 14:11 ausgebaut wurde. Die HSG glich zum 14:14 aus. Der Gegner antwortete mit Treffern von Waldemar Mick und Benjamin Bialas. Nach 52 Minuten hieß es wieder 16:16. Yannic Pieper verwandelte einen Abpraller vom Kreis zum 17:16. Plesse rettete den knappen Vorsprung ins Ziel.

24.10.2020 2. Männer - Northeimer HC II (HNA)

Plesse-Hardenberg II empfängt zum Saisonauftakt den Northeimer HC II

In der Handball-Landesliga der Männer soll der Startschuss in die neue Saison wie geplant am Samstag mit dem Nachbarschaftsduell zwischen den Reserveteams der HSG Plesse-Hardenberg und des Northeimer HC fallen.

Northeim - Der Anpfiff in der Bovender Sporthalle ist für 17 Uhr geplant. Die Partie zwischen Schoningen/Uslar/Wiensen und Söhre II wurde auf Antrag der Gäste abgesetzt. Nach einer gefühlten Ewigkeit, so Maik Wilfer, starten die Nachbarn in die neue Serie. „Die Vorbereitung auf unser erstes Punktspiel seit März verlief durchwachsen. Immer wieder gab es an den unterschiedlichsten Stellen die Notwendigkeit, zu improvisieren. Sei es bei der Halle, den Spielern oder sonstigen Rahmenbedingungen“, hadert Northeims Co-Trainer. Dennoch fiebern die Mannschaft und der Betreuerstab dem Derby natürlich entgegen.

12.09.2020 MTV Rosdorf II - Herren II 25:32 (14:18)

Die zweite Herren bestritt am Samstag das dritte Trainingsspiel der diesjährigen Vorbereitung. Mit dezimierten Kader und unter Unterstützung von Felix Funke und Tom Winkelmann trat man mit 11 Mann in Rosdorf an.

Ziel des Trainingspiel war es die erarbeiteten Konzeptionen unter Wettkampfkonditionen zu verfeinern, des Weiteren sollten die technischen Fehler minimiert und ein zweites Abwehrsystem eingespielt werden. Der Start in das Spiel verlief wie so oft schleppend, zwar konnten sehr gute Chancen herausgespielt werden, allerdings ließ die Verwertung dieser noch zu wünschen übrig. Erst nach einer Auszeit Mitte der ersten Halbzeit wurde ein Klassenunterschied deutlich. So ging es mit einem 18:14 in die Halbzeit.

30.08.2020 TG Münden - Herren II 28:24 (10:9) PW

Testspiel bei der TG Münden

Am vergangenen Sonntag ging es für die zweiten Herren zum zweiten Vorbereitungsspiel nach Hann. Münden gegen den Verbandsligisten TG Münden. Mit einer Leistungssteigerung sollte das enttäuschende Spiel bei der HSG Hoof aus der vergangenen Woche wettgemacht werden. 

In den ersten 30 Minuten begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Unsere Defensive präsentierte sich mit einer deutlichen Leistungssteigerung, man arbeitete im Verbund und konnte durch Standhaftigkeit auch wieder zunehmend Zweikämpfe für sich entscheiden. Der Angriff war zwar zeitweise gespickt von technischen Fehlern, wozu das Harz einen nicht zu vernachlässigen Teil beitrug, so gelang es jedoch gleichermaßen mit Tempo in Mannschaftsleistung Tore zu erzielen. So ergab sich ein Pausenstand von 10:9 aus unserer Sicht. 

23.08.2020 Herren II - Trainingsstart HNA

Trainingsstart für Plesse II

Nach einer unfreiwillig langen Pause durch die Corona-Pandemie ist für die Handballer der Landesliga-Reserve der HSG Plesse-Hardenberg der Startschuss in die Saison-Vorbereitung gefallen. Das Burgenteam will den guten Eindruck aus der Debütserie, die auf einem bemerkenswerten dritten Rang abgeschlossen wurde, bestätigen.

Lest den ganzen Bericht aus der HNA hier.

 

24.10.2020 2. Männer - Northeimer HC II (10:11) 18:17

24.10.2020 2. Männer   Northeimer HC II

Zäher Sieg im Revierderby

Am vergangenen Samstag bestritten die zweiten Herren der HSG Plesse-Hardenberg nach langer Corona-Pause das erste Punktspiel der neuen Saison. In eigener Halle ging es unter strengen Hygieneauflagen, aber vor Zuschauern, gegen die Reserve des Northeimer HC.

Wir starteten ordentlich in die Partie und konnten uns auf 6:3 absetzen, dabei fiel vor allem HSG-Neuzugang Felix Weber positiv auf, der die gegnerische Abwehr auf der Rückraum Mitteposition immer wieder vor Probleme stellte. In der Folge gelang den Gästen aber ein Lauf, der nicht zuletzt durch mangelnden Zug zum Tor unsererseits begünstigt wurde. Zwar verteidigten wir über weite Strecken gut, jedoch gelang dem NHC häufig nach langem Angriffsspiel die abnehmende Konzentration der Defensive auszunutzen und erfolgreich abzuschließen. Nicht verwunderlich war daher der 10:11 Rückstand aus unserer Sicht zur Pause.