31.05.2022 2. Frauen - Tuspo Weende

2022 05 31 2.Frauen Tuspo WeendeUnser letztes Saisonspiel fand am 31. Mai statt, die HSGPH spielte gegen die Tuspo Weende. Anfängliche Startschwierigkeiten führten dazu, dass wir erst in der 7. Minute zum 1:1 ausgleichenkonnten. Daraufhin gingen die Gegner zunächst mit zwei Toren in Führung, die wir aber schnelleinholen konnten. Danach haben wir gut ins Spiel finden können und gingen kontinuierlich bis zurHalbzeit in Führung. Mit 13:7 ging es nun in die Halbzeitpause. Die 2. Halbzeit startete holprig für uns. Nach zwei Zeitstrafen in der 31. Minute gegen uns, konnte dieTuspo Weende unsere Führung auf 13:9 verkürzen. Sie blieben uns bis zur 50. Minute dicht auf denFersen und konnten letztlich zum 21:20 aufholen. In den letzten 10. Minuten überzeugten wir jedochmit einer starken Abwehrleistung und vielen Tempogegenstößen, sodass wir das Spiel mit 30:23 füruns entscheiden konnten.

22.05.2022 HSG Rhumetal - 2. Frauen (8:10) 19:19

Am 22.Mai spielte die HSGPH gegen den HSG Rhumetal. Zu Beginn des Spiels hatten wir einige Startschwierigkeiten, wodurch wir die ersten 9 Minuten kein Tor erzielen konnten. Doch dann haben wir gut ins Spiel gefunden. Mit einer starken Abwehr und einem großen Kampfgeist haben wir sowohl Tempogegenstöße als auch das Angriffsspiel von Rhumetal gut verteidigen können. Gegen Ende der 1. Halbzeit gelang es uns dann die Führung zu übernehmen. Mit einem Halbzeitstand von 10:8 für HSGPH gingen wir in die Halbzeitpause.

06.05.2022 MTV Geismar III - 2. Frauen (7:10) 13:19

Am Freitag Abend stand für uns zu ungewohnter Uhrzeit das Rückspiel gegen die Mädels vom Mtv Geismar an.

Das Spiel begann auf Augenhöhe und keine Mannschaft konnte sich richtig absetzen. Wir ließen viele Torchancen liegen und die  Gegnerinnen verwandelten im Gegenzug einige 7m. Ab der 23. Minute spielten wir uns einen Vorsprung heraus, mit welchem wir in die Halbzeit gingen. Trotz der Schwierigkeiten, unsere Außen ins Spiel zu bringen, bauten wir Dank unseres starken Rückraums die Führung in der zweiten Halbzeit weiter aus. Parallel arbeiteten wir hinten mit einer guten Abwehr und unterbanden viele Angriffe der Gegnerinnen.

07.05.2022 TSV Burgdorf - weibliche A-Jugend (20:10) 27:29

Auswärtspleite nach 4 Wochen Pause

Am Samstag den 7. Mai trafen wir nach einer vierwöchigen Spielpause auswärts auf den TSV Burgdorf.

Auch wenn wir von der Spielpause gleichermaßen erholt und motiviert ins Spiel starteten, spielten wir schon von Beginn an nicht konzentriert genug und ließen unseren Gegner nach vier Minuten bereits mit 3:0 in Führung gehen. Durch eine nicht ausreichende Abwehrleistung in der ersten Halbzeit und zu wenig Geduld und Druck auf die gegnerische Abwehr konnten wir uns nicht mehr an den frühen Vorsprung der Gegner heranarbeiten, sodass die Burgdorfer mit einem deutlichen Vorsprung von 10 Toren (10:20) in die Halbzeitpause gingen.

29.04.2022 SV Schedetal Volkmarshausen II - 2. Frauen (7:12) 18:28

2022 04 29 SV Schedetal II 2. FrauenDeutlicher Sieg in Hann. Münden

Am Freitag, den 29.04.2022, trafen wir in Hann. Münden auf den SV Schedetal Volkmarshausen II. Mit der Motivation an diesem Wochenende 4 neue Punkte einzuholen, begannen wir um 20:30 Uhr unser Spiel .Wir konnten uns relativ schnell einen Vorsprung heruasspielen, der über das Spiel hinweg erhalten bleiben sollte. Nach 21 Minuten mühsamer Torjagd konnten wir uns mit 4:9 absetzen. Trotz einiger Patzer, stand unsere Abwehr gut, sodass der SV Schedetal Volkmarshausen II Schwierigkeiten hatte, die Angriffe erfolgreich abzuschließen. Mit einem Spielstand von 7:12 gingen wir in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit schafften wir es, uns immer deutlicher abzusetzen. In der 47. Minute lagen wir mit 15:22 vorne. Beim Schlusspfiff zeigte die Anzeigetafel einen siegreichen  Endstand von 18:28 an.

01.05.2022 2. Frauen - HSG OHA (8:3) 22:28

Spielbericht gegen die 2. Damen der HSG OHA

Am vergangenen Wochenende mussten wir gleich zweimal unser Können beweisen. Sonntagmittag trafen wir auf die Damen der HSG OHA. Nachdem wir das Hinspiel verloren haben, waren wir höchst motiviert die 2 Punkte in unserer Halle, mit unseren Fans zu gewinnen.

Bereits nach wenigen Sekunden fiel das erste Tor für uns. Schnell wurde klar, dass die HSG OHA nicht kampflos aufgeben würde. Es gab ein Kopf an Kopf rennen, bis die Gegner ab Minute 10 unsere misslungenen Torwürfe ausnutzen konnten und im ersten Time-out (12:38 min) mit 2:6 vorne lagen.

In den weiteren Minuten der ersten Halbzeit konnten wir in der Abwehr mit einer 5:1 Deckung überzeugen, hatten im Angriff jedoch Probleme Druck aufzubauen und die Lücken zu nutzen. So lagen wir zur Pause mit 8:3 zurück.

29.04.2022 2. Frauen - Vorbericht SV Schedetal Volkmarshausen II & HSG OHA

Damen II gleich doppelt gefordert

Am kommenden Wochenende werden wir in gleich zwei Spielen gefordert. Am Freitag treten wir um 20:30 Uhr auswärts gegen den SV Schedetal Volkmarshausen II an und am Sonntag dann ein erneutes Mal gegen die HSG Oha um 12:30 Uhr in Bovenden. Gegen Schedetal ist es aufgrund der langen Spielunterbrechung und weiterer Corona bedingter Verschiebungen noch das Hinspiel, weshalb wir auf eine uns noch unbekannte Mannschaft treffen. Wir wollen dieses Spiel mit vollem Fokus und Engagement antreten und hoffentlich zwei Punkte mit nach Hause nehmen.

Gegen die HSG Oha haben wir bereits letztes Wochenende das Hinspiel bestritten und müssen aus diesem viele Erkenntnisse und Verbesserungen mit in das zweite Spiel nehmen, um dieses für uns entscheiden zu können. Dennoch sind wir motiviert und werden ein erneutes Mal alles geben.

Wir freuen uns bei den Spielen über jede Unterstützung, daher kommt gerne vorbei!

24.04.2022 HSG OHA - 2. Frauen (12:8) 28:21

Ein Satz mit X…

Am Sonntag, den 24.04.22 trafen wir in Hattorf auf die Damen der HSG OHA. Aufgrund unserer langen Spielpause haben wir uns sehr auf das Spiel gefreut, waren höchst motiviert und wollten alles dafür tun, um die 2 Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Die ersten Minuten des Spiels liefen gut für uns. Wir konnten uns direkt eine 2:0 Führung erspielen und wussten auch in der Abwehr zu überzeugen. Die Führung mussten wir dann jedoch schnell abgeben, sodass es bereits nach 12 Minuten 6:2 für die Heimmannschaft stand.

Nach der ersten Auszeit unseres Trainers konnten wir uns zunächst auf ein 7:7 herankämpfen. Aufgrund individueller Fehler und zu wenig Zug zum Tor, gelang es dann der HSG OHA, sich einen 4-Tore-Vorsprung zur Halbzeit zu erspielen (12:8).

04.03.22 2. Frauen - MTV Rosdorf II (13:12) 22:27

Erstes Spiel nach Coronapause

Nach einer langen Corona bedingten Spielpause trafen wir am Freitagabend auf die Mannschaft der MTV Rosdorf Grone.

Trotz des geringen Kaders waren wir motiviert das Spiel zu gewinnen und mit 2 Punkten den Abend zu beenden. In den ersten 15 Minuten starteten wir unkonzentriert in das Spiel und lagen mit einem Punktestand von 4:7 zurück. Durch eine stärkere Abwehr und gute Torabschlüsse besonders über links außen, konnten wir die erste Halbzeit noch wenden und gingen mit einer Führung von 13:12 in die Halbzeit.

14.11.2021 MTV Rosdorf II - 2. Frauen 23:27 (8:14)

2021 11 14 Rosdorf II   2. FrauenAuswärtsspiel gegen Rosdorf II

Am Sonntag den 14.11. trafen wir in unserem zweiten Auswärtsspiel auf die zweite Mannschaft des MTV Rosdorf.

Trotz der späten Anwurfzeit erwischten wir einen sehr guten Start ins Spiel und lagen nach knapp 5 Minuten mit 3:0 vorn. Wir hatten uns sehr gut auf die Rosdorfer Rückraumspielerinnen eingestellt und spielten eine aggressive Abwehr, sodass Rosdorf häufig gezwungen war über ihre Außen unter nicht optimalen Winkeln abzuschließen. Gelang den Gegnerinnen doch ein Durchbruch, war unsere gut aufgelegte Torfrau Hannah Gerull zur Stelle. Vorne nutzten wir die gewonnenen Bälle, um durch die zweite Welle zu schnellen Toren zu gelangen. So führten wir nach 20 Minuten mit 2:11.

Nun kam auch Rosdorf besser ins Spiel und wir passten unsere Abwehr nicht an die verbesserte Leistung der Gegnerinnen an. Obwohl wir viele Rückraumwürfe nicht mehr verhindern konnten, gingen wir noch mit einem 8:14 in die Halbzeitpause. Wir nahmen uns vor in der Abwehr wieder mehr Zugriff zu bekommen und unseren Vorsprung nicht weiter abzugeben.

07.11.2021 2. Frauen - HSG Rhumetal (13:14) 26:26

Heimspiel gegen Rhumetal

Nach der 4-wöchigen Spielpause ging es für uns am Sonntag in eigener Halle wieder los. Wir empfingen die Damen der HSG Rhumetal, die sich zu diesem Zeitpunkt auf dem zweiten Tabellenplatz befanden. Das hieß für uns von Anfang an volle Konzentration, denn beide Mannschaften wollten dieses Spiel für sich entscheiden.

In den ersten Minuten begann es schleichend und kein Team konnte sich absetzen. Ab der 10. Minute hatten wir einen kleinen Einbruch und haben viele Chancen liegen gelassen, Bälle weggeworfen und waren nicht ganz bei der Sache. Nach einer zwei Minuten Strafe für das gegnerische Team konnten wir uns das erste Mal etwas absetzen, wurden daraufhin allerdings wieder hektisch wodurch wir mit einem Spielstand von 13:14 in die Halbzeit gegangen sind.

10.10.2021 Tuspo Weende - 2. Frauen 14:16 (7:7)

2021 10 10  MTV Rosdorf II   2. FrauenNach einem erfolgreichen Start in die Saison trafen wir am Wochenende nun auf Tuspo Weende. Als Verstärkung für unseren Rückraum unterstützen uns Greta und Lana aus der A-Jugend.

Uns war bewusst, dass Weende uns körperlich überlegen war. Wir hofften, sie vielleicht mit unserer Schnelligkeit im 1gegen1 überwinden zukönnen. Allerdings fehlte davon jede Spur. Sowohl die Konzentration als auch der Druck fehlte, weshalb weder die Abwehr noch der Angriff funktionierte, sodass wir die ersten sechs Minuten kein Tor warfen.

Nachdem wir 5:0 zurücklagen, rissen wir uns zusammen und fingen an, wieder richtig Handball zu spielen. Mit Druck, Schnelligkeit und dem Willen zum Tor, konnten wir uns mit einem 7:7 in die Halbzeit retten. Allerdings konnten wir mit dieser Leistung nach den ersten 30. Minuten alles andere als zufrieden sein.

03.10.2021 2. Frauen - TSV Landolfshausen 23:12 (13:7) (HH)

03.10.2021 2.Frauen TSV LandolfshausenSpielbericht vom 03.10.2021

Sehr motiviert und mit guten Dingen starteten wir ins Spiel.
Unser erstes Saison Spiel beschritten wir am 03.10.2021 um 10:00 mit voller Bank gegen unseren Gegner, den TSV Landolfshausen.
Die erste Halbzeit waren beide Teams ungefähr gleich auf. Zwar hatten wir immer leicht die Nase vorn, doch der TSV konnte sich immer mal wieder ran kämpfen. Trotz alle dem ging die erste Halbzeit an uns!
Die zweite Halbzeit war zu Beginn etwas holprig, denn wir haben in den ersten 5 bis 10 Minuten nicht ein Tor geworfen. Nach einem Timeout starteten wir mit der 1. Aufstellung des Spiels, doch es war keine Besserung in Sicht.