Alle guten Dinge sind 3!
Am Samstag machen wir uns gegen 14:30 Uhr auf die Reise nach Makranstädt. Plätze sind wie immer noch verfügbar, über eure Unterstützung auch bei Auswärtsspielen freuen wir uns total. Dies sei schon mal an erster Stelle gesagt. Makranstädt ist uns in dieser für uns neuen Liga mittlerweile der bekannteste Gegner. Bereits in zwei Partien trafen wir aufeinander, in denen wir in beiden leider deutlich den Kürzeren ziehen mussten.

Aber wie sagt man so schön, alle guten Dinge sind drei und so soll es doch im dritten Anlauf ein gutes Ende für uns nehmen. Insgesamt können wir sagen, dass wir mittlerweile in der Liga angekommen sind. Vorwiegend in den ersten 20 Minuten des Spiels gegen Eddersheim beobachtete der Zuschauer einen veränderten, temporeichen Positionsangriff mit einer deutlich minimierten Fehlerzahl. Nicht umsonst gingen wir in Führung und konnten diese auch bis kurz vor der Halbzeit verteidigen. Für Samstag haben wir uns vorgenommen, den Schwung und das Selbstbewusstsein der besagten 20 Minuten mitzunehmen und wieder auf die Platte zu bringen. In beiden Partien konnte uns Makranstädt durch ihr überragendes Tempospiel und unseren damals noch zu schwachen Positionsangriff den Schneid abkaufen. Vorwiegend ihre rechte Flügelflitzerin, Christin Conrad, glänzte. In dieser Woche konnte man lesen, dass die starke Linkshänderin zum regionalen Konkurrenten, den HC Leipzig, wechselte. Möglicherweise ein Vorteil für uns. Die Bedingungen in dieser Trainingswoche waren leider nicht die Optimalsten. Leni verletzte sich nach einer wirklich starken Leistung im Spiel gegen Eddersheim an der Schulter und konnte nur eingeschränkt mittrainieren, Sarah plagt sich ebenfalls bereits seit dem letzten Spiel mit einer Schulterverletzung und Katha fehlt gegebenenfalls aus privaten Gründe. Gestern musste sich auch Nele aufgrund von Krankheit vom Training abmelden, wir drücken die Daumen, dass sie bis Samstag wieder fit ist und gemeinsam mit Caro den Kasten sauber hält. Wir hoffen bis Samstag natürlich auf einen vollständigen Kader und auf möglicherweise die ersten beiden Punkte in diesem Jahr. Wie sagt man so schön? Alle guten Dinge sind 3.

Lara und Devi

17022018 markranstadt01