21042018 bericht kriftel 01Noch einmal alles geben in Kriftel

Am morgigen Samstag, den 21.04.2018, bestreiten wir unser letztes Spiel der laufenden Saison und gleichzeitig das letzte Spiel in der 3. Liga gegen den TuS Kriftel. Nach einem Heimspiel vergangene Woche mit Höhen und Tiefen ist unser Ziel für die morgige Partie klar gesetzt: ein Sieg und zwei Punkte sollen her. Die Reise in den Main-Taunus-Kreis in Hessen treten wir erneut mit kleinem Kader an. Neben den Langzeitverletzten Annika, Sarah, Devi und Marre müssen wir bei diesem Spiel auch auf unsere Torhüterin Caro verzichten, die sich auf ihre bevorstehende Abschlussprüfung ihres Referendariats vorbereitet, sowie auf Katha, die familiären Pflichten nachgeht. Zudem konnte Lara aufgrund eines fiesen Insektenstiches und geschwollenem Fuß nicht an allen Trainingseinheiten teilnehmen, wir hoffen, dass sie am Samstag wieder voll einsatzfähig sein wird!

Ein weiteres Mal wird uns hingegen Anneke aus unserer A-Jugend unterstützen, vielen Dank Anni! Trotz einer langen Liste von passiven Spielerinnen werden die verbliebenden Spielerinnen voller Motivation, Kampfgeist und Siegeswillen die Reise nach Hessen antreten. Gegen den Mitaufsteiger Kriftel holten wir unsere bislang einzigen zwei Punkte. Das soll sich nun wiederholen. Nach einem deutlichen 22:14-Sieg im Hinspiel wollen wir die zwei Punkte unbedingt aus Kriftel mit auf die Heimreise nach Südniedersachsen nehmen. Um dieses Ziel zu erreichen, sollen noch einmal alle Kräfte mobilisiert werden. Durch eine kämpfende, zupackende Abwehr und einen konzentrierten Angriff sollen am Ende mehr Tore für uns auf der Anzeigetafel leuchten als für den Gastgeber. Der Gegner soll zu Fehlern gezwungen, eigene wiederum minimiert werden. Wir werden die Reise mit guter Laune, Vorfreude auf das Spiel, Zuversicht und Kampfgeist antreten. Für all diejenigen, die uns auf unserer letzten Auswärtsfahrt in der 3.Liga begleiten möchten, haben wir noch freie Plätze im Bus!

Wir freuen uns auf Euch!

Nele

21042018 bericht kriftel 01