Saisonstart bei der TV Hannover-Badenstedt 2 nicht geglückt

Auch wenn wir uns kurz vor unserem ersten Saisonspiel von unserem Trainer verabschiedet haben, gingen wir motiviert in das Spiel hinein. Leider konnten wir jedoch nichts umsetzen, was wir uns alle vorgenommen haben.

Nach dem anfänglich ausgeglichenen Spiel auf beiden Seiten bis zur 10. Minute (4:4), kamen wir nicht mehr an die Reserve der Jungen Wilden heran. Sowohl im Angriff als auch in der Abwehr konnten wir unser eigentliches Potenzial nicht abrufen. Zu viele Fehlpässe und Unachtsamkeiten im Angriff handelten uns einige Tempogegenstöße ein. Eine sehr starke Leistung brachte unsere Torwärtin Caro M., indem sie neben vielen geilen Paraden auch 3 von 4 7-Metern bis dahin hielt! Nicht verwunderlich, dass sie auch Spielerin des Spiels wurde. Sauber Caro!
Auch nach der Halbzeit (12:8) fanden wir nicht ins Spiel zurück, sodass der TV Hannover-Badenstedt 2 seinen Vorsprung noch erweitern konnten und wir Hannover leider mit einer Niederlage von 22:15 verlassen mussten.

Jetzt heißt es im Training richtig anzugreifen und aus unseren Fehlern zu lernen, sodass wir bei unserem 2. Saisonspiel am 15.09. bei dem MTV VJ Peine unsere eigentliche Leistung abrufen können und unseren verpatzten Saisonstart wieder gut machen zu können.