Weihnachtslogo2Liebe Handballfreunde,

am Samstag empfangen wir die Reserve von Hannover Badenstedt um 17:30 Uhr im heimischen Wurzelbruchweg. An diesem besonderen Weihnachtsspieltag und letztem Spieltag des Jahres läuten wir bereits die Rückrunde ein. Gegen das Team aus der Landeshauptstadt, die derzeit den dritten Tabellenplatz einnehmen, verloren wir das Hinspiel im September 22:15. Allein der Spielstand macht deutlich, dass zu diesem Zeitpunkt in unserem Angriff nichts zusammenlief und wir keinerlei Durchschlagskraft besaßen. Auch im Rückspiel können wir dem Tabellenstand nach, die Favoritenrolle klar an die Hannoveraner abgeben, was nicht bedeutet, dass wir chancenlos sind. Dennoch ist uns eines bewusst, eine Leistungssteigerung muss her.

Zwar konnten wir das letzte Spiel gegen Wolfsburg deutlich gewinnen, hatten aber Mühe, das Zusammenspiel von Mittelfrau und Kreisläuferin zu unterbinden. Gegen Badenstedt müssen wir im Deckungsverband ein anderes Gesicht zeigen, Zweikämpfe fordern und Einstellung zeigen. Auch unser Angriffsspiel wirkte zuletzt müde, unsicher und ideenlos, dies gilt es in den nächsten Trainingseinheiten wieder zu stärken.

Unser Hauptaugenmerk beim Gegner legen wir auf Marie Seidel, die im Rückraum agiert und mit derzeit 75 Toren Haupttorschützin der Gäste ist. Als quirlige Mittelfrau, die nicht unbedingt die Größe einer Shooterin aufweist, strahlt sie dennoch enorme Gefahr aus dem Rückraum aus, scheut keinerlei Zweikampf, kennt das Zusammenspiel mit den Kreisläufern und wirft auch mal aus der zweiten Reihe, wenn der Block schläft.

Unser Ziel sollte es sein, eine konzentrierte, disziplinierte und kämpferische Einstellung an den Tag zu legen und als Team durch Verantwortungsübernahme jeder einzelnen Spielerin zu agieren. Wenn wir es schaffen, unser Leistungspotenzial wie im Spiel gegen Rohrsen abzurufen, ist in heimischen Gefilden alles möglich. Gerne würden wir euch und uns zum Abschluss des Jahres mit weihnachtlichen zwei Punkten beschenken.

Was den Kader angeht, können wir mit Ausnahme von Rica Reinholz wieder aus dem vollen schöpfen. Auch unser Coach, Yunus Boyratz, ist zurück, nachdem er mal ein Wochenende Pause von uns haben wollte 😊.

Gegen Rohrsen konnten wir euch zeigen, was eigentlich in uns steckt. Mit eurer Hilfe wollen wir auch Badenstedt ärgern. Unterstützt uns im vermutlich schwierigen Kampf um 2 Punkte.

Lara