boyrazSchon wieder Hollenstedt

Am kommenden Samstag steht für uns eine der längsten Auswärtsfahrten an. In der Max- Schmeling-Halle findet unser „drittes“ Duell gegen den TuS Jahn Hollenstedt statt. Nachdem unser erstes Duell ja leider ins Wasser gefallen ist und die Hollenstedterinnen gezwungen waren am 20. Januar noch ein zweites mal die Reise zu uns anzutreten, treten wir nun die Fahrt zum aktuell Tabellensechsten an.

Das letzte Spiel konnten wir in der Bovender Halle knapp und am Ende sehr glücklich mit 28:27 für uns entscheiden. Wenn es nach uns geht muss es nicht erneut so spannend werden, aber wir wollen auf jeden Fall die beiden Punkte mit nach Hause bringen.

Die letzen Ergebnisse der Hollenstedterinnen zeigen, dass sie zu Hause nur schwer zu schlagen sind. Auswärts haben sie nur knapp gegen die Mädels aus Geismar gewonnen (27:30) und bevor sie gegen uns verloren haben, konnten sie auch nur knapp gegen Altencelle (20:22) gewinnen. Dagegen haben sie mit einem relativ deutlichen Heimsieg gegen den Northeimer HC (23:18) ein Ausrufezeichen gesetzt.

Davon lassen wir uns aber nicht einschüchtern und gehen hochmotiviert auf Punktejagd.

Falls ihr am Samstag noch nichts vor haben solltet, würden wir uns über die Unterstützung von jedem einzelnen, der den Weg in den Norden findet, freuen!