08.08.2019 HSG Lohfelden Damen I 1HSG Plesse-Hardenberg: Handballerinnen mit weiterem Sieg

Die Oberliga-Handballerinnen der HSG Plesse-Hardenberg haben auf ihrer Hessentour gewonnen. Dem 39:27(18:13)-Erfolg beim TSV Vellmar folgte beim nordhessischen Landesligisten HSG Lohfelden/Vollmarshausen ein ebenso klarer 34:22-Sieg.

„Wir haben in beiden Spielen noch viele Abwehrformationen ausprobiert“, berichtete Mannschaftssprecherin Yasmin Hemke. „In Summe konnte man nur von 15 guten Minuten sprechen, da uns insbesondere in der Deckung der Zugriff und die Konzentration fehlten.“ Herausragende Werferinnen waren Maike Rombach mit 17 Toren in Lohfelden und Lara Al Najem mit 15 Treffern in Vellmar. Am Sonntag folgt ein weiteres Spiel beim Landesligisten DJK BW Hildesheim.

Gegen den gleichen Verein treten auch die Landesliga-Männer der HSG Plesse-Hardenberg II an. Unter der Woche hatte das Team um die beiden Trainerinnen Lara Al Najem und Nele Röhrs beim Verbandsligisten HSG Rhumetal mit 26:39 (10:11) verloren. „Wir haben gute Ansätze gezeigt, hatten am Ende aber wenig Wechselmöglichkeiten und mussten in dieser Phase viele Kontertore hinnehmen“, berichtete das Trainerduo. Jan-Niklas Falkenhain für die Gastgeber und Tom Winkelmann für das Burgenteam erzielten jeweils zwölf Tore.

Am Sonnabend, 10. August, um 19 Uhr spielen die Oberligamänner der HSG Plesse-Hardenberg in Katlenburg bei der HSG Rhumetal.

08.08.2019 HSG Lohfelden Damen I 1

08.08.2019 HSG Lohfelden Damen I 2

07.08.2019 TSV Vellmar Damen I