11.01.2020 Spielankündigung Damen I LüneburgDas Schlusslicht zu Gast im Wurzelbruchweg

Am Samstag, den 11.01.2020 empfangen wir um 17.30 Uhr in Bovenden den Handballverein Lüneburg. Der HV steht aktuell mit nur 3 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz und wartet nach wie vor auf ihren ersten Saisonsieg.

Nachdem wir unser letztes Spiel gegen die Eintracht Hildesheim verloren haben wollen wir unbedingt die nächsten zwei Punkte auf der Haben-Seite verbuchen, um unseren Platz im oberen Tabellendrittel zu festigen. Hierfür müssen wir besonders auf Lüneburgs Rika Spiller aufpassen, die in den bisherigen 12 Saisonspielen genauso viele Tore gemacht hat wie Maike. Weitere wichtige Angriffsspielerinnen der Gäste sind Jula Anouk Steinbach und Ouisal Draoui, die im Schnitt über 4 Tore pro Spiel werfen.

Um die zwei Punkte bei uns zu behalten ist es besonders wichtig, dass wir kreativer und flexibler im Angriff spielen als im letzten Spiel und wieder eine stabile Abwehrreihe stellen. Allerdings müssen wir noch auf unsere Abwehrchefin Yasmin Hemke, die sich im Dezember einer Operation unterziehen musste und noch nicht wieder einsatzbereit ist und auf Nadine Merz, die sich bis April in den USA für ein Auslandssemester befindet.

Wir freuen uns über jegliche Unterstützung in Form einer vollen und lauten Halle damit wir gemeinsam unsere Heimstärke beweisen und die nächsten zwei Punkte holen!

Wer Zeit und Lust hat ist herzlich eingeladen, noch ein wenig in der Halle zu bleiben und sich ab 19.30 Uhr das Derby der zweiten Damen gegen den MTV Geismar anzusehen.