26022017 landolfshausen.jpgRumpftruppen sind Trumpftruppen!

Wieder einmal personell arg gebeutelt traten wir zum Mittelfeld Duell in Diemarden an. Leider mussten zwei Stunden vor dem Spiel noch zwei Spielerinnen auf Grund von Krankheit/Verletzung absagen. Somit waren nur noch sieben gesunde Spielerinnen an Bord. Dazu gesellt sich Johanna Eggers. Sie hatte sich in der letzten Woche aber am Fuß verletzt und stellt sich heute in den Dienst der Mannschaft. Wir wollten unser Bestes geben und das Spiel möglichst lange offen gestalten.

Die einzige Führung die wir den Gastgeberinnen gestatteten, war das 1:0. Wir standen super in der Abwehr und stellten Landolfshausen dadurch vor große Probleme. Im Angriff waren es zum Teil schön heraus gespielte Tore, aber auch druckvolle Einzelaktionen brachten Erfolg. Wir hatten im ganzen Spiel nur zwei kleine Schwächephasen. Dies war um die 20. und 42. Spielminute. Nachdem einem Team Time Out kamen wir aber jedes Mal wieder in die Spur und kämpften tapfer weiter.

Gerade in der zweiten Halbzeit vernagelte Filiz Bühn das Tor! Sie entschärfte einige freie Würfe. Dazu konnte Anja Becker tolle Tore durch Heber vom Kreis erzielen. Alles im allen war es aber eine großartige geschlossene Mannschaftsleistung!

Tor: Bühn  Feld: Eggers, Lapschies 3, Becker 8, Bunyang 3, Czech 1, Rombach 9/4, Johanssen 1

26022017 landolfshausen.jpg