Regionsoberliga Frauen

HSG Plesse-Hardenberg II - TSV Landolfshausen 24:15 (14:11). Die Gastgeberinnen legten zwar ein 6:2 vor, doch Sicherheit brachte dieser Vorsprung nicht. Die Abwehr war zeitweise nicht auf der Höhe, so dass der TSV auf 12:14 verkürzte. Mit vier Treffern in Folge zum 18:12 kam das Burgenteam wieder in die Spur und ließ dank seiner jetzt wieder sehr aufmerksamen Abwehr Landolfshausen kaum mehr zum Torwurf kommen.

Tore: Behrends 7, Johanssen, Kunze je 4, Herale, Müller je 3, Schob 2, Bunyang. (mg)

29102017 damenII landolfshausen

Foto:wh