28012018 rhumetal damenIIHSG-Reserve lässt Plesse-Hardenberg II in Katlenburg keine Chance
Rhumetal regiert das Derby
Northeim. Mit einem Derbysieg über Plesse II hat die HSG Rhumetal II Rang drei in der Handball-Regionsoberliga gefestigt. Wie erwartet nichts zu holen gab es für Plesses Männer in Worbis.

HSG Rhumetal II - HSG Plesse-H. II 30:18 (14:11). Den besseren Start erwischten die Rhumetalerinnen. Mit 8:2 (11.) lagen sie schnell klar vorn. Doch die Gäste setzten nach. Dank ihrer offensiven Abwehr waren sie in der Folge über eine halbe Stunde ein ebenbürtiger Gegner. Erst nach dem 19:16 übernahm Rhumetal wieder die Regie. Während beim Burgenteam die Kräfte schwanden, setzten sich die Gastgeberinnen über 23:16 (48.) und 28:17 (55.) immer weiter ab. Tore Rhumetal: Bünger, Ehrlich je 8, Deppe, Fahlbusch je 5, Schwarz 3, Feike. Tore Plesse: Behrends 8, Müller 5, Schütze 2, Herale, Johanssen, Jung.

28012018 rhumetal damenII

Doppelte Gegenwehr: Die Rhumetalerin Alexandra Ehrlich gegen Nele Behrends (links) und Monja Begau. Foto: mg