Beim Stand von 5:1 war eigentlich schon klar, dass wir uns gegen die Eichsfelderinnen nur selber schlagen konnten. Wir standen sehr gut in der Abwehr und konnten immer wieder Tore aus der 2.Welle erzielen. Leider hatten wir auch in diesem Spiel wieder das Problem mit der Chancenverwertung. Klar hatten wir auch Pech mit 7 Pfostentreffern, aber trotzdem dürfen wir nicht so viele gute Einwurfmöglichkeiten liegen lassen. Die Anspannung und Aggressivität in der Abwehr ließ leider etwas nach, was die Gäste auch auszunutzen wussten.

Der Start in der zweiten Halbzeit verlief auch etwas schleppend. Irgendwie fanden wir erst nicht wieder in unser Tempospiel zurück. Nach guten Paraden von Isi im Tor kamen wir auch im Angriff wieder besser zum Zuge. Über 17:14 setzten wir uns auf 21:14 ab. Hier war dann Mitte der zweiten Halbzeit das Spiel eigentlich auch schon gelaufen. Einige tolle Tempogegenstöße brachten uns dann noch weiter nach vorne.

Leider kassierten wir bei diesem deutlichen Sieg doch etwas viele Gegentore. Alles in allem war es aber eine gute geschlossene Mannschaftsleistung!

Einen guten Saisonstart legte die neue 2.Damen Mannschaft hin. Nach schwieriger Vorbereitung und vielen Neuzugängen war ein Start mit 5:1 Punkten nicht unbedingt zu erwarten.

Tor: Reimann, Rother
Feld: Eggers, Jung 4, Behrends 4/1, Rombach 10, Hollender, Hahne, Kuthning, Lapschies 5/2, Nörtemann 2, Becker 9, Müller 2, Möller