d2 06112016 geismar bericht hnaGeismar II überflügelt Derbygegner in der Tabelle

In der Handball-Regionsoberliga Frauen haben Abonnement-Meister Rhumetal und Neuling Schoningen/Uslar/Wiensen noch eine weiße Weste. Am Tabellenende warten Sudershausen, Duderstadt und Worbis noch auf den ersten Sieg.

HSG Plesse-Hardenberg II – MTV Geismar II 26:35 (15:18).

Erst nach dem 15:15 platzte beim MTV der Knoten, Angriff und Abwehr steigerten sich. Bis zum 21:23 blieb Plesse-Hardenberg dran, dann zog Geismar davon und mit dem Sieg auch in der Tabelle an den Gastgeberinnen vorbei. Tore HSG II: Rombach (7/1), Lapschies (4), Gerull (4), Becker (3), Jung (2), Behrends (2), Bohne (1), Müller (1), Czech (1), Nörtemann (1). Tore MTV II: Kemke (7), Schönknecht (6), Nietfeld (6/4), Hirschel (4), Neubacher (3), Polauke (2), Müller (2), Birner (2), Stey (1), Hagemeyer (1), Tautz (1).

d2 06112016 geismar bericht hna
Maike Rombach (l.) hat zwar sieben Tore am Ende stehen gehabt, dennoch verlor ihr Team von der HSG Plesse-Hardenberg II das Derby gegen Geismar II.
Quelle: SPF


SG Spanbeck/Billingshausen – SV Einheit Worbis 23:23 (13:12). Bis zum 10:7 hatte die SG die Partie im Griff, beim 16:19 drohte dann aber eine Heimniederlage. Mit Hilfe der Zuschauer und guter Moral konnte die vermieden werden. Am Ende stand ein leistungsgerechtes Unentschieden. Tore SG: Junghans (9), Herbst (4), Oevermann (4), Grützner (3), Heising (2), Linnemann (1).