wcII 980 2017 dietmarDie C II Mädchen - RÜCKBLICK -
Die weibliche C-Jugend II beendete die Saison 2016/17 auf dem 5. Rang von neun gemeldeten Mannschaften und erzielte damit einen guten Mittelfeld-Platz. 
Bedenkt man, dass die Mannschaft aus Spielerinnen des jüngeren Jahrgangs besteht, ist das durchaus ein Erfolg.


Gegen Vereine wie Northeim, Duderstadt, Geismar und Rhumetal, die nur eine C-Jugendmannschaft in dieser Klasse gemeldet haben, und somit auch mit älteren Spielerinnen angetreten sind, hatten wir es deshalb natürlich schwer.


Das Ziel aber, sich als Mannschaft zu finden und in der Regionsliga als junge Mannschaft mitzuhalten, haben wir erreicht. Dabei waren die Tore oft breit gestreut und der mannschaftliche Zusammenhalt erkennbar. Im Verlauf der Saison haben die Spielerinnen nicht nur ihre individuellen Fertigkeiten verbessert, sondern sich auch im mannschaftstaktischen Zusammenspiel von Spiel zu Spiel weiter entwickelt.


Am Ende der Saison gab es dann (auch für die kommende Spielrunde) ein Satz neue Trikots. Hierüber haben sich die Mädels sehr gefreut. Aller besten Dank für die Unterstützung von allen Spielerinnen an den Werbepartner Zahnarztpraxis Rudolph und den Förderverein der HSG Plesse Hardenberg.

wcII 980 2017 dietmar

Von links stehend: Emely Rotter, Greta Marie Grebe, Leonie Lenz, Stina Allerkamp, Malin Leßner, Finja Loewe, Trainer D. Böning-Grebe
Von links kniend: Lija Gottwald, Benita Kleinert, Hanna Brunnert, Jaqueline Lehmköster, Alina Ißmer
Es fehlen: Paula Wilke, Julia Kahle