wD1 04052017Vizemeister, Vizemeister …
Nachdem wir im letzten Jahr als jüngerer Jahrgang viel Lehrgeld bezahlen mussten, gingen wir mit mehr Optimismus, aber wieder mit einem kleinen Kader ( 9 Spielerinnen ), in die Saison. Zudem ein ungewohnter Spielplan, wo man gegen jede Mannschaft dreimal spielen durfte. Mit 24 : 6 Punkten beendeten wir die insgesamt gute Regionsliga-Saison auf dem 2. Tabellenplatz. – VIZEMEISTER.
Mit 193 Toren sind die wenigsten Gegentore zu verzeichnen und somit auch eines der Ziele, die Abwehrarbeit zu verbessern, erreicht!

Dem Klassenprimus Northeimer HC konnten wir in dieser Saison leider wieder keine Punkte abknöpfen, gerade gegen diese spielstarke Mannschaft knickte unser Selbstbewusstsein ein. Somit agierten wir zu ängstlich und unser „Plesse-Express“ kam bei allen drei Begegnungen nicht in Fahrt.

Leider blieben wir am Saisonende vom größeren Verletzungspech nicht verschont und es gab mehrere längere Ausfälle, welche kompensiert werden mussten – hier nochmal ein großer Dank an die Unterstützung der Spielerinnen aus der D2 Mannschaft. „Das gemeinsame Training hat sich bewährt…“.

Nichts desto trotz hat sich die Mannschaft im Laufe der Saison sowohl im athletischen, taktischen und sozialen Bereich deutlich weiterentwickelt. Trotz der Belastung durch Training, Schule, „Konfi“ usw. hat die Mannschaft immer gut mitgezogen. Die Entwicklung der einzelnen Spielerinnen spricht für sich. Hier ein großer Dank an unsere Trainerin „BifI“.

Ein großes Dankeschön gilt aber auch den Eltern, ohne deren Unterstützung der reibungslose Saisonverlauf nicht möglich gewesen wäre, oder auch der allseits geliebte Job des Zeitnehmers und Sekretärs und nicht zu vergessen die gute Stimmung von der Tribüne, die uns Mädels auch nach einem Rückstand voll nach vorne puschten und uns immer bei Laune hielten.

Danke sagen wir auch für folgende Unterstützungen:
Neuer Trikotsatz durch die Anwaltskanzlei Sobirey, Dr. Bodenburg, Zilian und Werk
Gemeinsame Fahrt zum Bundesligaspiel der „Recken“
Aufwärm-Shirts
Wir sind ein Team wD1:
    Malina Tauber, Leonie Aurisch, Lana Huck, Lea Governatori, Emely Mocha, Isabell Ahrens, Cecilia Schikora, Janna Weitemeyer, Kimberly Wolf

wD1 04052017