mA 10092017 05Gelungener Start in die Landesliga-Saison
Unser erstes Saisonspiel fand in Schellerten gegen die JSG Bördehandball-Ost statt. Bis auf Yannic, der noch länger ausfallen wird und Tom reisten wir mit dem kompletten Kader an. Wir kamen gut in das Spiel hinein und führten schnell über 4:2 (5.), 8:4 (11.) 14:7 (18.). Dann machte uns eine taktische Umstellung der Bördehandballer auf eine 4:2-Deckung mit zwei Manndeckern das Leben etwas schwerer und so gingen wir mit einer 20:16 Führung in die Halbzeit.

In der Halbzeitpause wurden taktische Marschrichtungen gegen die 4:2-Deckung besprochen, die in der zweiten Halbzeit dann auch sehr gut umgesetzt wurden. Schlussendlich war der Sieg nie in Gefahr und wir setzen uns über 18:22 (35.) mit 19:27 (41.) bis zum in der Schlusssekunde erzielten 42:30 ab.

Teilweise interessante Entscheidungen des Schiedsrichtergespannes, die phasenweise viele unserer Abwehraktionen mit 7m und/oder 2min-Strafe ahndeten, brachten zusätzliche Unruhe in das Spiel, zumal vergleichbare Aktionen auf der anderen Seite nicht gepfiffen wurden. Am Spielende standen neun Zweiminutenstrafen und eine rote Karte auf unserer Seite nur vier Zeitstrafen auf Seiten der Bördehandballer gegenüber. Das Spiel selbst war zu keiner Zeit unfair oder überhart.

In einer geschlossenen Mannschaftsleistung trugen sich alle Spieler in die Torschützenliste ein. Danke an Jens Gelhard für die Fotos.

Spieler: Phil Gelhard (TW), Roman Althans (TW), Maurits Christiansen (6), Daniel Sandrock (1), Malte Büttner (6), Lenni Bertram (2), Niki Isselstein (3), Nico Zimmer (5), Max Nieland (1), Jan Crazius (4), Lennart Scheidler (2), Lucas Mandelt Buxade (1), Colin Hogreve (11)

 

FOTOS: Jens Gelhard

mA 10092017 01
mA 10092017 02
mA 10092017 03
mA 10092017 04