mA 22102017 4Nach zwei Niederlagen endlich wieder ein Sieg ...

... aber komisch fühlt er sich an. Nicht nur, dass sich Jan in der Schlussphase verletzt hat, dass im Nachgang auch Tom mit seinem Knie zu tun hat, dieses Spiel konnte vom Gefühl her nicht verloren gehen, und doch haben wir uns unglaublich schwer getan. Klare Chancen konnten wir nicht verwerten und in der Abwehr haben wir das Spiel über die Mitte einfach nicht in den Griff bekommen – Kompliment hier an Tim Weinberger von der JSG.

Zum Spielbericht: endlich mal wieder konnten wir mit einem volleren Kader als noch die Spiele zuvor gegen Moringen und Sehnde antreten und 11 Jungs auf die Platte schicken, die JSG hingen war arg gebeutelt und trat mit einem sehr kleinen Kader an. Als taktische Mittel wurde vor allem das Tempospiel ausgegeben, in der Folge lagen wir nach einem 3:3 (4. Min) 5:9 (10. Min) und 10:14 (18. Min) zurück. Das war so nicht geplant, der Ball wollte auch mit Gewalt nicht ins Tor. Auch brachten uns einige unübersichtliche Schiedsrichterentscheidungen etwas aus dem Konzept, aber wie immer müssen wir natürlich die Fehler bei uns suchen und nicht auf Andere abschieben. Aber zumindest brach so phasenweise unser sowieso kaum funktionierendes Konzept auseinander. In der 23. Min konnten wir endlich zum 15:15 ausgleichen und gingen mit einem kleinen Vorsprung von 19:16 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit lagen wir permanent in Führung, aber immer zu den Augenblicken, wo der berühmte Drops gelutscht zu sein schien, verloren wir die Sicherheit in unserem Spiel und ließen die JSG wieder herankommen. So über ein „sicheres“ 26:19 (in der 38. Min, die ersten 10 min der zweiten Halbzeit war sicherlich unsere stärkste Zeit) auf 28:24 (45.), 31:28 (50.) und 36:33 (57.). Wie anfangs erwähnt wollten und konnten wir dieses Spiel nicht verlieren und hatten bis auf die Anfangsphase das Heft immer in der Hand, aber leider ohne jegliche Sicherheit ins Spiel zu bekommen.

Daher nur ein kurzes Fazit: Es hat gereicht ;)


Spieler: Phil Gelhard (TW), Roman Althans (TW), Maurits Christiansen (3), Tom Winkelmann (6), Lennart Bertram (4), Nicki Isselstein (7), Max Nieland (3), Jan Crazius (4), Lennart Scheidler (2), Lucas Mandelt Buxade, Colin Hogreve (10)

Fotos von Jens Gelhard, danke mal wieder :)

mA 22102017 1 mA 22102017 2
mA 22102017 3 mA 22102017 4
mA 10092017 05 mA 22102017 6