wA 25112017 schedetal hna 1Landesliga

Northeim. Die männliche C-Jugend des Northeimer HC hat ihre Negativserie in der Handball-Oberliga beendet. Plesses A-Mädchen verteidigten Platz eins in der Landesliga.

Weiblich A: HSG Plesse-Hardenberg - JSG Münden/V. 27:24 (11:12). Nach einer 8:4-Führung geriet Plesse durch neun torlose Minuten bis zur Pause ins Hintertreffen. Mit Wiederbeginn zog die HSG das Tempo an und agierte mit mehr Zug zum Tor. Dabei ging man aber zu hohes Risiko, so dass es bis zum Schluss eng blieb. „Insgesamt waren wir aber die bessere Mannschaft und haben verdient gewonnen“, urteilte Trainerin Julia Herale.  Tore HSG: von Roden 7, L. Müller 6, Schütze 3, Resebeck, H. Müller, Elliehausen, Behrends je 2, Arndt, Begau, Bertram.

wA 25112017 schedetal hna 1

Kraftvoll und energisch: Plesses Isabeau von Roden behauptet sich gegen die Mündenerinnen Hanna Urbschat (links) und Jasmin Kalz. Foto: zje

 

Weiblich B: JSG Münden/V. - HSG Plesse-Hardenberg 33:23 (15:9).  Tore HSG: J. Hodemacher 12, Fuchs 5, Staats 3, David 2, Lebensieg. (zys)

Männlich A: HG Elm - HSG Plesse-Hardenberg 39:34 (19:16). Tore HSG: Winkelmann 13, Christiansen 6, Scheidler 5, Bertram 4, Hogreve 3, Isselstein 2, Mandelt.