wA 28012018 oha 02Dominanter Sieg der Plesse A-Mädchen

Am Sonntag, den 28.01.2018 um 12:00 Uhr, holten wir uns erneut 2 Punkte gegen die Mädels der HSG OHA. Obwohl wir auch bei diesem Spiel mit kompletter Bank antraten, waren doch viele von uns nicht 100-prozentig fit. Jedoch ließen wir uns die Motivation nicht nehmen und wollten alles auf dem Feld geben. Durch unkonzentriertes Spiel und Probleme beim Abschluss kam es zu anfänglichen Schwierigkeiten.

Dadurch stand uns unser Gegner bis zur 9. Minute auf Augenhöhe. Es folgte eine Auszeit, in der uns unsere Trainerin Julia Herale den benötigten Ansporn wiedergab und uns auf eine 3:2:1-Abwehr umstellte. Dies spiegelte sich dann auch auf dem Spielfeld wider, da wir nun endlich den Abstand zu OHA aufbauen konnten. Langsam aber sicher schafften wir es, uns bis zur Halbzeit eine 16:9 Führung zu erkämpfen. Auch nach der Halbzeit konnte uns unser Gegner unsere aufgebaute Sicherheit nicht nehmen und wir spielten offensiv, sowie defensiv ein starkes Spiel. Dies zeigt sich auch an den von uns nur vier zugelassenen Toren in den letzten 30 Minuten. Auch die fast fehlerfrei verwandelten 7-Meter von Nele brachten uns zum Sieg. Abschließend lässt sich sagen, dass auch dieses Spiel gezeigt hat, dass wir an unserem Auftreten zu Beginn des Spieles arbeiten sollten. Dennoch geht das Ergebnis, auch in der Höhe, aufgrund der restlichen 50 Minuten in Ordnung.

Es spielten: Mareike Junge (TW), Hanna Rother (TW), Hannah Müller (2), Marie Elliehausen (7), Monja Begau (1), Lea Johannsen, Anneke Schütze (5), Franziska Heidhues (2), Isabeau von Roden (4), Laura Müller (3), Nele Behrends (12), Louisa Tappe, Aline Resebeck (1), Corinna Aue (1).

wA 28012018 oha 01

wA 28012018 oha 02