wB rombach trainerGute Deckung bringt den Sieg

Aufgrund eines verlegten Spieles mussten wir dieses Wochenende gleich zwei mal ran und somit empfingen wir am Freitag die Spielerinnen der HSG Nord Edemissen. Ein großer Vorteil für uns war es, dass unsere Gegner mit nur 7 Feldspielern angereist waren und somit keinen Auswechselspieler hatten. Leider haben wir unsere Chance nicht genutzt wodurch die Gäste in den ersten 10 Minuten einen Vorsprung von 2:7 hatten. Durch unsere genommene Auszeit und einer klaren Ansagen unserer Trainerin wurden uns die Augen geöffnet und wir konnten besser und einfacher ins Spiel finden.

Nun stand die Abwehr deutlich besser wodurch die Gegner in den restlichen 15 Minuten nur noch 2 Tore erzielen konnten. Aufgrund von einigen Tempogegenstößen und mehr Konzentration in den Abschlüssen sowie in der Abwehr gingen wir mit einem 9:9 in die Halbzeit. Die zweite Halbzeit lief so, wie wir die erste beendet hatten. Zwischenzeitlich hatten wir einen Vorsprung von 7 Toren. Am Ende konnten wir das Spiel mit einem 22:17 für uns entscheiden.

Tore HSG PH: Fuchs 2, Wenig 1, Staats 1, Herale 5, Hodemacher 8/1, Dowe 2/1, Davis 3