Minispielfest Weende
Am letzten Sonntag nahm die HSGPH mit insgesamt 25 Kindern verteilt auf vier Mannschaften am Spielfest des Tuspo Weende teil. Eingeteilt nach ihren Spielstärken gingen die Mannschaften als „Schlümpfe", „Peanuts" oder „Mainzelmännchen" an den Start und spielten gegen die „Panzerknacker“, „Minions“ oder „Garfields“. Es waren insgesamt 29 Mannschaften aus der ganzen Region dabei, vom TV Jahn Duderstadt bis zum TSV Wiensen. In 67 Spielen fielen mehr als 800 Tore und alle Kinder hatten viel Spaß.

Da die Weender als super Gastgeber neben den drei Spielfeldern auch noch eine Kletterstation an der Sprossenwand und eine Hangelhindernis mit Seilen aufgebaut hatten, konnten sich alle sogar noch zwischen den Spielen austoben. Am Ende gab es für jeden Teilnehmer noch eine Urkunde und eine Medaille. Wir können uns bei Tuspo Weende nur für die Einladung bedanken und hoffen, dass es auch im nächsten Jahr eine weitere Auflage dieses tollen Spielfestes geben wird.

25022018 mini weende03

 

25022018 mini weende01

 

25022018 mini weende02

 

25022018 mini weende04