Plesse will wieder oben mitspielen
Handball-Landesliga: Ambitionierte A-Jugend

NÖRTEN / BOVENDEN. Als Titelverteidiger geht die weibliche A-Jugend der HSG Plesse- Hardenberg in die neue Spielzeit der Handball-Landesliga. Ziel ist eine Platzierung unter den Top Drei. „Wir haben ein sehr motiviertes und ehrgeiziges Team, das an die starken Leistungen der letzten Saison anknüpfen möchte“, stellt die langjährige Trainerin Julia Herale heraus. Da ihre Schützlinge eher zu den kleiner gewachsenen Mannschaften der Liga zählen, baut die Oberligaspielerin wieder auf viel Tempo und eine starke Abwehr. „Das hat uns auch in den letzten Jahren ausgezeichnet.“ Erstmals um Punkte geht es am 1. September in Mellendorf.

Das Aufgebot

Stamm: Mareike Junge (Tor), Anneke Schütze, Aline Resebeck, Corinna Aue, Monja Begau, Marie Elliehausen, Jule Bertram, Franziska Heidhues, Louise Arndt, Isabeau von Roden, Mirja Dowe
Zugänge: Tabea Roeske (SG Spanbeck/Billingshausen), Ricarda Rheinholz (HSG OHA)
Abgänge: Hanna Rother, Nele Behrends, Lea Gerull, Laura Müller, Lea Johannsen (alle eigene Damen)
Trainerin: Julia Herale  (zys)