Positives Punkteverhältniss in der Oberliga Vorrunde
20180916 wc berichtHSGPH – TUS Empelde 27:25 (14:15)
Nach der ersten Niederlage gegen den NHC gelang es unseren Mädels auswärts gegen Laatzen 2 Punkte einzufahren. Heute war das Ziel nach Spielschluss ein positives Punkteverhältniss zu haben. Dies machte Eric der heute auf der Bank der C1 saß den Spielerinnen auch von Anfang an bewusst. Trotzdem gelang es der Mannschaft nicht dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken. Die hart in der Defensive agierenden Gäste verhinderten das ein oder andere Tor und es gelang Ihnen sogar mit 9:12 davonzuziehen.

Bis zur Halbzeit wurde sich wieder auf ein 14:15 heran gekämpft. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel noch Körperbetonter. Es dauerte bis zur 35. Minute. Bis wir uns mit  4Toren in  Serie zum 22:20 befreien konnten.  Ein verworfener Siebenmeter auf unserer Seite und ein verwandelter bei den Gästen brachte sie 4 Minuten vor Ende noch einmal auf 25:25 heran. Letztendlich wollten sich unsere Mädels den verdienten Sieg aber nicht mehr nehmen lassen und gewannen das Spiel verdient mit 27:25.

Beste Werferin der Gäste die Nr. 18 Karina Kosarev mit 11 Treffern

Für die HSG spielten: Huck (12) ,Aurisch (8) , Schrader (4) , Ahrens (2) , Wolf (1) , Weitemeyer, Wigger, Mocha, Brunnert

20180916 wc bericht