Guter Einstieg in die Landesliga Quali

Am Freitagabend, den 3. Mai, haben wir unser erstes Landesligaqualifikaionsspiel gegen  die HG Rosdorf/Grone gespielt. Nach dem letzten Freundschaftsspiel, welches wir ebenfalls gegen die Mädels aus Rosdorf (Niederlage) spielten, gingen wir mit ganz viel Motivation dieses Spiel zu gewinnen auf das Feld. Mit einer super Abwehr und zwei guten Torhüterinnen, die normalerweise nicht im Tor stehen, führten wir schon nach der 1. Halbzeit  recht deutlich. In der 2. Halbzeit steigerten wir uns nochmal und siegten den Rosdorferinnen, das wir es heute verdient hatten zu gewinnen.

Dieses Spiel war das Beste in der neuen Konstellation. Wir unterstützten uns als Mannschaft untereinander, spielten häufig  gut mit dem Kreis und nutzen deren offensive Deckung mit vielen Einläufern. Da wir eine sehr starke Abwehr hatten, konnten wir uns einige  kleine technische Fehler im Angriff erlauben. Das Spiel endete mit dem deutlichen Sieg (27:17).

Nach dem Spiel erhielten wir großes Lob von Devi und Lenni und freuen uns riesig über unseren ersten Sieg in der Saison 2019/ 2020. Am kommenden Mittwoch treffen wir auf unseren Gegner, den MTV Moringen. Bei diesem Spiel müssen wir leider auf Devi und Lenni verzichten, dafür vertritt sie Julia Herale. Hier wollen wir an unsere gute Leistung anknüpfen und die 2 Punkte mit zurück nach Bovenden nehmen.