01.09.2019 männliche E Jugend beim POT3. Platz beim 26. Paul-Otto-Turnier

Nach nur kurzer Vorbereitungszeit nach den Sommerferien konnte sich die männliche E-Jugend beim diesjährigen Paul-Otto-Turnier in Geismar am 01.09. den 3. Platz sichern. In der Vorrunde, die im Modus 2mal 3 gegen 3 gespielt wurde, standen wir Tuspo Weende I, MTV Geismar II, ASC Göttingen und dem VfL Wanfried aus Hessen gegenüber. Während wir uns im ersten Spiel gegen Weende I knapp mit 2:4 geschlagen geben mussten, konnten wir gegen die Gastgeber und den ASC jeweils 5:4 gewinnen. Gegen die „Hünen“ vom VfL Wanfried war beim 2:8 allerdings wenig auszurichten.

Mit ausgeglichenem Punktekonto ging es als Gruppendritter in das Viertelfinale gegen MTV Geismar I, das nun im Modus 6 gegen 6 ausgetragen wurde. Das Spiel war nichts für schwache Nerven, da wir ein frühes 1:0 über die 14-minütige Spielzeit gerettet haben. Im Halbfinale mussten wir spielplan-bedingt erneut gegen den VfL Wanfried antreten, was leider auch im 6 gegen 6 deutlich verloren ging. Im kleinen Finale haben die Jungs aber nochmal alles in die Waagschale geworfen, so dass wir die HG Rosdorf-Grone mit 5:4 schlagen konnten. Damit konnten wir 3 der 4 Spiele gegen Teams aus der Region, gegen die wir auch in der Saison spielen werden, erfolgreich bestreiten. Insgesamt können wir mit der Leistung der Jungs mehr als zufrieden sein. Kämpferisch und läuferisch war das schon richtig stark, lediglich im Abschluss müssen wir noch eine Schippe drauflegen.


Am 22.09. wollen wir den Erfolg gegen den ASC Göttingen beim Auswärtsspiel um 10:30 Uhr wiederholen. Das erste Heimspiel findet am 28.09. um 14 Uhr in Nörten-Hardenberg statt. Gegner wird dann MTV Geismar sein. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung.

01.09.2019 männliche E Jugend beim POT