Am Sonntag den 08.09.2019 fuhren wir zu unserem ersten Punktspiel in der Landesliga nach Allertal.

Wir legten mit den ersten 10 Minuten einen guten Start hin und übernahmen hier auch kurz die Führung. Doch schon nach kurzer Zeit gerieten wir in einen deutlichen Rückstand, der den Rest des Spiels auch nicht mehr aufzuholen war. So gingen wir mit einem Halbzeitstand von 18:12 in die Pause. Nach einer kurzen Ansprache gingen wir mit neuer Motivation in die 2. Hälfte, die allerdingsin nachlassenden Kräften und fehlender Konzentration, die sich an reichlichen Fehlpässen bemerkbar machte, etwas unterging. Durch viele technische Fehler mussten wir uns mit einem Ergebnis von 30:20 geschlagen geben, da wir nicht auf unserem normalen Niveau gespielt haben. Trotz dieser Niederlage haben wir uns als Mannschaft gut eingespielt und gehen erhoben Hauptes in unser erstes Heimspielin Bovenden.

Am Samstag den 14.09 empfangen wir um 17Uhr die Mannschaft derSG VfL Wittingen/Stöcken, denen wir in der Oberligaqualifikation bereits begegnet sind.

Wir würden uns sehr über eure  Unterstützung freuen.

Es spielten: Huck(7), Ahrens(4), Schrader(2), Allerkamp(2), Rotter(2), Aurisch(2), Loewe(1), Holze, Wigger, Mocha, Tauber(TW), Kleinert(TW)

Beste Torschützin der Gegner war: Alcape Meyer mit 12 Toren.