28.09.2019 weiliche B1 Jugend HSV VecheldeGesenkter Kopf bei Plesse

Lediglich die Gegner standen nach Abpfiff mit erhobenen Haupt da und schauten auf den Spielstand. Mit 19:24 unterlag unsere Weibl B Jugend im ersten Heimspiel der Saison gegen den HSV Vechelde. Da leider unter der Woche die Weibl. B2 zurück gezogen wurde, hatte Trainer Dietmar Böning nur die Qual der Wahl und auch eine volle Bank. Komplett mit 14 Spielerinnen startete er in das Spiel. In einem am Anfang recht ausgeglichenen Spiel konnte sich keine Mannschaft absetzen. Erst nach einer Auszeit der Gäste in der 19. Minute schaffte es Vechelde dann mit 3Toren in Folge von 8:8 auf 8:11 davon zuziehen. In dieser Phase agierten wir einfach zu unkonzentriert. Vorne vergaben wir leichtfertig Chancen und hinten schafften wir es nicht die Lücken schnell genug zu schließen. Mit einem 12:14 ging es dann in die Halbzeit.

Hierstellte Trainer  Dietmar sein Team noch einmal neu ein und die 2. Halbzeit begann etwas besser als die erste endete. Bis zur 36. Minute kämpften wir uns wieder auf ein Tor heran. Jetzt spiegelte sich das Spiel der ersten Hälfte. Vechelde nahm eine Auszeit und ging danach wieder durch unsere Unkonzentriertheit mit 3 Toren in Folge mit 16:20 in Führung. Letztendlich endete das Spiel, in dem wir unter unseren Möglichkeiten geblieben sind, mit 19:24 für Vechelde. Diese konnten dadurch mit 8:0 Punkten die Tabellenführung weiter ausbauen.

Es spielten für Plesse:

Allerkamp, Meissner (je6), Schrader(2), Ahrens, Aurisch, Gebe, Loewe, Wigger (je1), Holze, Huck, Rotter, Kleinert(TW), Tauber(TW), Weitemeyer(TW)

28.09.2019 weiliche B1 Jugend HSV Vechelde