Gelungener Saisonstart
Zum ersten Heimspiel hatten wir die HSG Rhumetal zu Gast. Die Mädels begannen sehr konzentriert und entschlossen. So konnten wir uns bis zur 10 min klar absetzen (9:4) Eins vorweg – die Führung gab man nicht mehr her.  Dank einer hervorragende Torhüterleistung und einer sehr gut organisierten Abwehr brachten wir die Gäste immer wieder zum Verzweifeln. Unser Angriff erwischte einen Sahnetag und traf aus allen Lagen sodass wir mit einer 12 Tore Führung in die Halbzeit gingen (19:7).

Jetzt hieß es Spannung halten und weiter Vollgas geben. Jeder war hunderprozentig motiviert und wollte den Sieg nicht mehr hergeben. Die zweite Halbzeit begann so, wie die erste aufgehört hat. Wir trafen durch viele ansehnliche Kombinationen von allen Positionen aus und konnten im ersten Spiel der Saison, dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung, ein kleines Ausrufezeichen setzen. So stand es verdient nach 60 Minuten 41:13 für die HSG.

Am Sonntag begegnen wir dann dem MTV Seesen, sie mussten schon eine Niederlage gegen Schladen einstecken. Wir hoffen dort die nächsten Punkte einzufahren!