21112016 wAKonzentrierte Leistung

Nach ausgeglichenem Beginn des Spiels konnten die Northeimer nur bis zum Spielstand von 8:8 mithalten. Plesse zog nach und nach durch eine gute Abwehrleistung davon, sodass bis zur Halbzeit eine 5-Tore Führung herausgespielt werden konnte. Auch nach der Halbzeit wurde die konzentrierte Leistung der HSG-Mädels weitergeführt und so wurde die erste 10-Tore Führung beim Stand von 22:12 erzielt.

Nach einer kurzen Schwächephase, in der die Northeimer noch einmal auf einen 7 Tore Rückstand aufholen konnten, wurden noch einmal die letzten Reserven aktiviert und die Konzentration noch einmal hochgefahren und so quasi der Sack zugemacht. Durch die stabile und aggressive Abwehr konnten einfache Tore über Tempogegenstöße erzielt werden und so wurde der Vorsprung nach und nach wieder ausgebaut und die Northeimerinnen konnten immer weiter verunsichert werden.
Alles in allem muss festgehalten werden, dass es ein klasse Spiel von allen Spielerinnen war und die Partie durchaus fair war.

HSG: Rother - Begau (2), Schütze (3), Bertram (4), von Roden (6), Müller (5), Harenkamp, Gerull (3), Behrends (11), Johannsen, Reiter, Rose

20112016 weibliche a
21112016 wA