HSG Nord Edemissen - HSG Plesse-Hardenberg (Sa. 11.45 Uhr).

Mit Schritt- und Passfehlern brachte sich das Burgenteam im Heimspiel gegen Oyten um ein mögliches Erfolgserlebnis. „Diese Unkonzentriertheiten müssen wir abstellen, um die ersten Oberligapunkte holen zu können“, erklärt Trainerin Maike Rombach. Der Kontrahent feierte bereits zwei Siege.