gT logoSültmann kommt
Plesse bedient sich bei Liga-Konkurrenten
Handball-Oberligist HSG Plesse-Hardenberg verstärkt sich in der kommenden Saison mit Malte Sültmann vom Ligakonkurrenten VfL Wittingen. Der 24-Jährige studiert in Göttingen. Laut Trainer Dietmar Böning-Grebe ist Sültmann „ein guter und konstanter Linksaußen und sicherlich ein guter Ersatz für Jens Glapka."

Bovenden. Das 41-jährige HSG-Urgestein wird seine aktive Laufbahn in der Oberligamannschaft beenden und zukünftig in der Rolle eines Organisationsleiters den Trainer Böning-Grebe entlasten. Ihr nächstes Punktspiel bestreitet die HSG Plesse-Hardenberg am kommenden Sonntag (17 Uhr, Sporthalle Nörten, An der Bünte) gegen die TSV Burgdorf III.