gT logoDritter HSG-Auswärtserfolg

Nach 28 Spieltagen hat das Burgenteam sein Punktekonto auf 28:28 ausgeglichen. Dabei lag die HSG noch 15:19 zurück, ehe die Mannschaft richtig aufdrehte und das Spiel zu seinen Gunsten entscheiden konnte. Dabei trumpfte einmal mehr der erfolgreichste Torjäger Christian Brand (16/7) mächtig auf und sicherte zusammen mit den Treffern von Brill (5), Herrig, P. Schindler (je 3), Jetzke, Meyer (je 2) sowie Gloth und Grobe (je 1) den verdienten Sieg.

Northeimer Aufstieg perfekt

Doppelte Freude beim Northeimer HC: Der machte mit den 29:24 Sieg beim HSC Nienburg auch dank der vier Treffer des Ex-Rosdorfers Marlon Krebs die Meisterschaft und damit den Aufstieg in die 3. Liga fest. Außerdem vermeldete der NHC mit Paul Hoppe (19) von Eintracht Hildesheim 2 bereits den dritten Neuzugang.