09122017 volkerZwei Punkte zu Weihnachten

Zum letzten Spiel des Jahres 2017 begrüßen wir die Gäste aus Börde in der weihnachtlichen Wurzelbrucharena. Am Advents- und Doppelspieltag möchten wir die in der letzten Woche begonnene Siegesserie fortsetzen und uns und euch mit zwei Punkten bescheren. Somit würden wir uns auch im direkten Duell um die Nicht-Abstiegsränge etwas Luft verschaffen. Aus dem Kranken- und Abwesendenlager gibt es erfreuliche Nachrichten. Mit Eike und Hauke stoßen zwei weitere Spieler wieder zum Kader hinzu. Malte Sültmann, der letzte Woche bereits zu überzeugen wusste, konnte diese Woche sogar ins teaminterne Fußballgeschehen mit eingreifen.

Das heutige Spiel ist bereits Teil unserer Rückrundenserie. Gegen Börde spielten wir dieses Jahr bereits zwei Mal saisonüberreifend. Somit ist uns dieser Gegner noch sehr präsent. Auch sind wir in 2017 noch ungeschlagen gegen die SG. Zum Saisonendspurt konnten wir einen Auswärtserfolg verbuchen. Ebenso gelang dies zum Anfang der Saison mit einem hoch dramatischen Ende, in dem eine Siebenmeterentscheidung zu unseren Gunsten und Eikes kühler Kopf uns zwei wichtige Auswärtspunkte einbrachten.

Um diesen Trend fortzusetzen, müssen wir uns vor allem auf ihren Rückraum einstellen. Mit Kenny Blotor haben die Hildesheimer einen drittligaerfahrenen Spieler in ihren Reihen, der schon so manchem Spiel seinen Stempel aufgedrückt hat. Neben ihm komplettieren Simon Ratzke und Moritz Büchner den Rückraum. Sie sind auch die Top 3 Torschützen ihrer Mannschaft. Nach der Leistung gegen Münden ist dies eine weitere Prüfung, die unsere Deckung samt Torhütergespann absolvieren muss. Sollte dies gelingen, könnten wir am Ende immerhin noch 11 Punkte aus 13 Spielen haben.

Wir wünschen natürlich all unseren Fans frohe und besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bevor wir uns aber ins neue Jahr verabschieden, lassen wir es noch einmal richtig krachen und das natürlich mit VOOOOOOOOOLLL DDAAAAAAAAAAAMMMPFFFF!!!