20032018 personalplanungen gt.dePersonalplanungen laufen auf Hochtouren
Der Handball-Oberligist HSG Plesse-Hardenberg geht mit Artur Mikolajczyk (42) als Nachfolger des amtierenden Chefcoachs Dietmar Böning-Grebe in die Saison 2018/19. Der aus Stettin stammende Pole hatte bis zur Jahreswende den TV Jahn Duderstadt betreut, bevor sich die Wege vorzeitig trennten. Göttingen/Duderstadt. Für den A-Lizenz-Inhaber fühlt sich die Rückkehr zur HSG Plesse-Hardenberg so an, „als würde ich wieder nach Hause kommen. Ich kenne den Verein und die Menschen, die sich mit dem Herzen für dessen Belange engagieren, sehr gut. Ich habe dort sieben schöne Jahre verbracht und neben dem Job als Damentrainer auch ein Talentfördertraining für Mädchen und Jungen durchgeführt“, erinnert sich Mikolajczyk gerne an gemeinsame Zeiten unter der Burg.

„Die Idee, junge und talentierte Spieler aus den eigenen Reihen zu fördern und an die Seniorenmannschaft heranzuführen, entspricht unserer gemeinsamen Philosophie, die der Verein seit Jahren mit einer guten und breit gefächerten Jugendarbeit treu bleibt“, sagt der zukünftige HSG-Coach. Mikolajczyk wird gleichzeitig auch das Traineramt bei der männlichen A-Jugend übernehmen. Damit ist auch die Nachfolge von Sebastian Herrig geregelt, der nach vielen Jahren erfolgreicher Arbeit mit den Jugendlichen aus beruflichen Gründen ausscheidet. Des Weiteren soll durch diese Lösung der Übergang vom Jugend- in den Seniorenbereich erleichtert werden. Am Montag hat die HSG weitere Personalien bekanntgegeben.

Auch der Kader für die neue Saison nimmt Formen an. Kapitän Sebastian Herrig bleibt der HSG genauso treu wie Torwart Christian Wedemeyer, die Brüder Patrick und Sebastian Schindler, Marvin Grobe, Malte Sültmann und Malte Büttner. „Alle freuen sich auf eine weitere Oberligasaison im Burgenland“, betont Teammanager Thomas Reimann, derzeit verantwortlich für Personalfragen rund um die ersten Mannschaft: „Wir sind zuversichtlich, in den nächsten Tagen weitere Entscheidungen verkünden zu können.“

20032018 personalplanungen gt.de

Artur Mikolajczyk übernimmt in der kommenden Saison das Traineramt bei der HSG Plesse-Hardenberg.

Quelle: Helge Schneemann