HSG knackt Plesse

Handball: Rhumetal besiegt den Nachbarn

KATLENBURG. Eine kleine Uberraschung gelang den Handballern der HSG Rhumetal am Samstag in einem Testspiel fur die neue Saison. In der Burgberghalle wurde der klassenhöhere Nachbar HSG Plesse-Hardenberg mit 31:29 (15:17) bezwungen.

In einem stets ausgeglichenen Duell wechselte die Führung bis zur Pause ständig. Mit Wiederbeginn trafen die Gastgeber fünf Mal in Serie zum 20:17 und gaben diese Führung gegen einen nur mit kleinem Kader angetretenen Kontrahenten nicht mehr ab. Zufrieden mit dem Auftritt war Sascha Heiligenstadt. „Die Abwehr stand über lange Phasen gut. Auch das Tempospiel war schon recht ordentlich“, befand der Rhumetaler Coach.

Rhumetal: Ilsen - F. Kreitz 4, B. Kreitz 4, E. Kreitz 1, Stolle, Hogreve, Strohschneider 6, Bierwirth 3, Zimmermann 8, Ronnenberg, Deppe 1, Scheidemann 2, Fischer 1.
Plesse: Kubanek - Herrig 2, Brandt 7, Gloth 7, Grobe 4, Funke 2, Crazius 2, Sültmann 5, Winkelmann. (zys)