falkenhain gesichtBurgherren fordern Wittingen zum Duell
Die HSG Plesse-Hardenberg ist ebenfalls in eigener Halle gefordert: Die Burgherren empfangen den VfL Wittingen. Anwurf ist um 19.30 Uhr in der Bovender Halle am Wurzelbruchweg. Es ist bereits Wittingens dritter Auftritt in Südniedersachsen. Dem überraschenden Punktgewinn in Duderstadt (28:28) folgte eine 26:31-Niederlage in Rosdorf.

„Wir sind in der Liga gut angekommen und wollen zu Hause natürlich auch gegen Wittingen ohne Punktverlust bleiben. Weniger als 100 Prozent werden nicht zum Sieg reichen“, ist Routinier Thomas Reimann überzeugt. Die HSG kann wieder auf Torjäger Jan-Niklas Falkenhain zurückgreifen. Das Handicap: Zuletzt mussten einige Trainingseinheiten ausfallen, zuletzt zu Beginn der Woche wegen Elektroarbeiten in der Nörtener Halle. FOTO: HSGPH