Moringen knackt den Tabellenführer

Northeim. Den ersten Saisonsieg feierte Plesse III am Wochenende in der Handball-Regionsliga der Männer.

HSG Plesse-H. III - TG Münden III 39:33 (22:16). Nach dem 6:6 sorgte die HSG mit fünf Treffern in Folge für die Vorentscheidung. - Tore: Messerschmidt 9, Berger, K. Mandelt, Ottleben je 7, Stiller 4, M. Mandelt, Thiele je 2, Seifert.

HSG Rhumetal III - TV Duderstadt II 25:29 (14:11). Dank seiner stabilen Abwehr und druckvollem Spiel nach vorn bestimmte die HSG die erste Halbzeit. Nach dem 23:22 klappte jedoch nichts mehr. - Tore HSG: K. Brandt, Grote, Kropla je 5, Isermann 4, N. Brandt 3, Schulze 2, Fricke.

HSG Göttingen - HSG Rhumetal IV 19:14 (11:7). Beim Tabellenvorletzten lief es für die Rhumetaler überhaupt nicht. Bereits bis zur Pause war die Niederlage im Grunde besiegelt. - Tore HSG: Lebensieg 14, Bornemann 2, Hartung, Rode, Schild.
Regionsliga Frauen

MTV Moringen - HSG Göttingen III 32:27 (11:17). Gegen den Tabellenführer sah es zunächst nach der erwarteten Niederlage aus. Doch als die Moringer auf eine 4:2-Formation in der Abwehr umstellten, kippte die Partie. Zum 21:21 (42.) gelang der Ausgleich, danach nahm die eindrucksvolle Wende ihren Lauf. - Tore MTV: Zech 12, Thießen 9, Warnecke 6, C. Barnkothe, Bode je 2, Arnemann. (mg)