2 herren sponsor neu42.Herren dreht das Spiel
Das Spiel am Sonntag dem 17.9 gegen Geismar III endete mit einem knappen Sieg von HSG Plesse Hardenberg. Dabei startete die 2. Herren gegen die mit aushelfenden Spielern aus der Ersten angetretene Geismarer Mannschaft über ein 5:2 in der 7. Minute gut ins Spiel. Die von Basti Herrig gewählte 4:2 Deckung ließ dabei die gegnerischen Halbspieler nicht ins Spiel finden. Geismar konnte danach die Partie besser gestalten und ging mit einem 16:14 in die Halbzeit.

Nach der Pause kam die HSG wieder besser ins Spiel und konnte durch einen verwandelten 7m in der 42. Minute von Bastian Endler mit 20:19 in Führung gehen. Die 3. Herren von Geismar konnte sich danach scheinbar entscheidend mit drei Toren absetzen 29:26 in der 51. Minute. Durch eine starke Abwehrleistung der HSG konnte Geismar in den letzten 10 Minuten nur noch ein Tor erzielen. Auf der anderen Seite machte Felix Funke mit seinem 15. Tor des Tages gut 30 Sekunden vor Schluss den Sack zu. Rückraumspieler Morten Bolle musste gut 10 Minuten vor Schluß verletzt ausgewechselt werden. Aufgrund einer Bänderverletzung wird er wohl 3-5 Wochen ausfallen. Gute Besserung an dieser Stelle. Nächstes Wochenende am Sonntag geht es auswärts gegen den letztjährigen Erstplatzierten Nikolausberger SC.

HSH PH: Funke 15/7, Arndt 2, Langer 1, Endler 4/2, Niemöller 3, Rassek 2, Seifert 1, Bolle 4