h2 29102017 rhumetal hnaHandball-Regionsoberliga: Rhumetal verliert in Nörten – Frauenteams fahren durch die Bank Siege ein

Die Derbypunkte gehen an Plesse

Northeim. Überaus erfolgreich verlief das Wochenende für die heimischen Teams in der Handball-Regionsoberliga der Frauen. Alle meldeten Siege. Das Derby bei den Männern ging an das Burgenteam.

 

HSG Plesse-Hardenberg II - HSG Rhumetal II 41:35 (23:20). Druckvolles, schnelles Angriffsspiel beider Teams bestimmte die erste Halbzeit. Bis zum 8:8 (11.) blieb es völlig offen, ehe sich das Burgenteam innerhalb von dreieinhalb Minuten auf 13:9 absetzte. Auch die ersten Minuten nach der Pause dominierten die Gastgeber. Sie erhöhten auf 28:22. Danach verflachte die Partie, beide Mannschaften leisteten sich etliche Fehlversuche. In Gefahr geriet der Sieg der Gastgeber aber nicht mehr. - Tore Plesse: Funke 10, Endler 7, Langer 6, Regenthal, Winkelmann je 4, Buttaro, Rassek je 3, Niemöller 2, Lapschies. Rhumetal: Bertram 9, Puvogel 6, Isermann, Proschwitz je 5, Scheidemann 4, Hogreve 3, Deppe 2, Wolter.  (mg)

h2 29102017 rhumetal hna

Frei durch: Plesses Hauke Lapschies hat das Rhumetaler Tor anvisiert. Hinten kann Tim Scheidemann nicht mehr eingreifen. Foto: mg

 

 

29102017 herrenII rhumetal

Foto:wh