20 Minuten mitgehalten

SV Worbis - HSG Plesse-Hardenberg II 35:28 (19:14). Die ersten 20 Minuten hielt das Burgenteam mit (11:11). Es leistete sich dann aber etliche technische Fehler und auch die Abwehr war nicht immer auf der Höhe des Geschehens. Nach dem 23:20 markierten die Gastgeber drei Treffer in Folge. Ihr 26:20-Vorsprung (44.) geriet nicht mehr in Gefahr. - Tore: Rassek 7, Buttaro, Endler je 4, Arndt, Langer je 3, Regenthal, Winkelmann je 2, Bolle, Niemöller, Reimann.