Heimspiel zur Primetime
Am kommenden Samstag empfängt die 2. Herren um 19:30 Uhr den MTV Braunschweig lll in der Wurzelbrucharena zu Bovenden. Nach der unglücklichen Niederlage am vergangenen Sonntag beim Northeimer HC ll, deren Ausgang erst zur Schlusssirene entschieden wurde, sehen wir nun der nächsten Möglichkeit Punkte zu sammeln entgegen. Der MTV aus Braunschweig konnte bislang in sechs Spielen drei mal siegen, trennte sich einmal im Remis und musste zwei Niederlagen hinnehmen. Damit ergibt sich sein Punkteverhältnis von 7:5 und Rang 7 in der Tabelle. Die Braunschweiger zeigten sich in den letzten Spielen vermehrt von ihrer starken Seite und konnten vor heimischen Publikum sowohl gegen die HSG Bad Harzburg als auch Nord Edemissen jeweils 2 Punkte einfahren, nachdem sie sich in Northeim beim HC geschlagen geben mussten.
Für uns wird es in diesem Aufeinandertreffen vor allem um eine Verbesserung der Chancenverwertung gehen, die zuletzt zu wünschen übrig ließ und maßgeblich zu der Niederlage in Northeim beigetragen hat. An die gute Abwehrleistung aus den letzten Spielen sollte aber angeknüpft werden. Wir arbeiteten vermehrt im Verbund, was in einem stärkeren Rückhalt resultierte. Wir sind daher fest entschlossen nach zwei Auswärtsspielen mit ausgeglichener Bilanz nun in Bovenden zu punkten, um wieder zu den ersten drei Tabellenrängen aufzuschließen. Es sind also alle Voraussetzungen für eine gute Unterhaltung am Samstagabend gegeben. Lasst Euch den Leckerbissen nicht entgehen und unterstützt uns in der Wurzelbrucharena!